Ausflugsziele in Schweden

Die schönsten Ausflugsziele in Schweden auf elchburger.de. Schweden zählt zu den beliebten Urlaubsgebieten in Nordeuropa. Fast die Hälfte des Landes ist mit Wald bedeckt, zudem gibt es zahlreiche Flüsse und Seen in Schweden. Interessante historische Städte zählen ebenfalls zu den Attraktionen des Landes.
Ausflugsziele Schweden
Die Schären vor Stockholm bestehen aus mehr als 24.000 Inseln

Melker Dahlstrand/imagebank.sweden.se

Auf den Pfaden von Pippi Langstrumpf

Südwestlich in Schweden und nördlich von Skåne liegt die Provinz Småland. Bekannt ist Småland für seine Glasindustrie. In Orrefors sind die großen Glashütten Kosta und Boda beheimatet. Aber die Provinz ist ein beliebtes Urlaubsgebiet mit vielen Seen und Wäldern. Zu den beliebten Ausflugszielen zählt der Ort Vimmerby, es ist der Geburtsort von Astrid Lindgren. Sicher werden die Kinder vom Erlebnispark “Astrid Lindgrens Värld” begeistert sein. Die Schauplätze aus den Geschichten von Astrid Lindgren sind hier zusehen. Beispielsweise Bullerbü, die “Villa Kunterbunt”, die Mattisburg sowie der Katthulthof von Michel. In der Nähe von Vimmerby liegt das Dorf Lönneberga, hier können die Kinder den Originalschauplatz von Michel kennenlernen. Zudem gibt es in der Nähe die dickste Eiche Europas, die Rumskullaeken sowie den Wackelstein Runkesten.

Erster Nationalstadtpark der Welt und zahlreiche Schlösser

Schweden gründete als erstes Land in Europa im Jahr 1909 einen Nationalpark. Heute gibt es über 29 Nationalparks in Schweden sowie einen Nationalstadtpark, der sich in Stockholm befindet. Das Hauptziel dieser Nationalparks ist der Naturschutz und deshalb wurden die Nationalparks nach Naturtypen unterschieden. Geschützt werden deshalb sämtliche Landschaftsregionen, dazu zählen auch die Schären, die Küste und das Meer. Bekannt ist der Haparanda Skärgård Nationalpark, der Kosterhavet Nationalpark sowie der Tiveden, es ist einer der schönsten Nationalparks. Bei einem Urlaub in Nordschweden lohnt sich ein Ausflug nach Jokkmokk. Im Ajtte-Museum wird die Geschichte und Kultur der Lappen gezeigt. Ein altes Dorf aus 70 samischen Hütten kann in “Lapp Staden” besichtigt werden.

Zudem gibt es zahlreiche Schlösser und Burgen in Schweden. Allein in Skåne liegen über 200 Burgen und Schlösser. Sehenswert sind zudem das Schloss Läckö in Västergötland, das Schloss Gripsholm in Södermanland sowie das Barockschloss Skokloster in Uppsala. Bekannt ist die Region Dalarna für sein Kunsthandwerk, und zwar für die bekannten Dalarna-Pferdchen. Außerdem findet in Siljansjö jedes Jahr im Sommer ein Musikfestival statt. Die Insel Gotland lockt mit den Lummellunda-Tropfsteinhöhlen viele Besucher an. Aber auch die historische Altstadt von Visby ist sehenswert. Noch heute ist die Stadt von der Ringmauer aus dem Mittelalter umgeben. Bekannt ist Visby zudem für die Mittelalterwoche, die jedes Jahr im August stattfindet. Auf der Insel Öland befindet sich bei Solliden die königliche Sommerresidenz sowie die Burg Borgholm. Außerdem gibt es zahlreiche Runensteine und Windmühlen zu sehen.

Steingarten in Göteborg oder Stokksunda entdecken

Göteborg bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das alte Viertel Haga. Zu Fuß kann die Innenstadt am besten erkundet werden, dort befinden sich “Gustav Adolfs Torg” sowie das Kronhuset. Viele Touristen erreichen Göteborg mit der Fähre aus Dänemark, bei der Einfahrt in den Hafen ist die Festung Nya Elfsborg zu sehen. Interessant ist der “Botaniska Trädgården”, hier befindet sich ein wunderschöner Steingarten. Kinder werden sich im Liseberg-Vergnügungspark wohlfühlen.

Bereits um 1200 erwähnte der Sagenschreiber Snorri Sturluson aus Island eine Siedlung auf Pfahlbauten mit dem Namen Stocksunda, dem heutigen Stockholm. Die Hauptstadt Schwedens liegt auf mehr als vierzehn Inseln, die durch über fünfzig Brücken miteinander verbunden sind. Deshalb kann Stockholm am besten mit einem der vielen Fahrgastschiffe erkundet werden. Beispielsweise bietet sich eine Fahrt durch die “Djurgårdsbrunskanalen” an oder es wird die Rundfahrt “Unter den Brücken Stockholms” unternommen. Durch die Schären werden längere Fahrten angeboten. Spaziergänge bieten sich durch die Fußgängerzonen der beiden Straßen Österlånggatan sowie Västerlånggatan an. Kirchen aus dem 13. Jahrhundert, das Vasamuseum sowie das königliche Schloss sind ebenfalls sehenswert.

Anzeige
Urlaubsorte Südschweden

Die Landschaft in Südschweden besitzt sanfte Hügel, endlose Wälder, zahlreiche Seen und ist sehr idyllisch. Zudem gibt es kilometerlange weiße Sandstrände. Das milde Klima bietet sich für einen Sommerurlaub an, zahlreiche Wassersportarten können betrieben werden, Wintersportarten wie Ski laufen sind ebenfalls in einem Urlaub möglich.

Schweden Urlaub Kinder

Schweden ist ideal für einen Familienurlaub mit Kindern und das zu jeder Jahreszeit. Aufgrund seiner endlosen Wälder, der ursprünglichen Natur und der unzähligen Seen, gepaart mit faszinierenden Erzählungen und Sagen über Trolle und Geister wird der Urlaub mit Kindern in Schweden zu einem echten Abenteuer für die ganze Familie.

Strände Schweden

Strandurlaub in Schweden? Warum nicht! Du hast die Wahl zwischen Küste, Schären oder den tausenden herrlichen Seen des Landes. Vor allem in Südschweden findest du großartige Sandstrände, die keine Wünsche offen lassen.

Schweden Sommer

Schweden im Sommer

Viele Urlauber zieht es für den Sommerurlaub in den Süden. Warme Temperaturen und traumhaft weiße Strände findest du im Sommer jedoch auch in Schweden. So scheint in Mittelschweden die Sonne beinahe rund um die Uhr. Sie geht um 23.00 Uhr unter und schon gegen 03.00 Uhr wieder auf.

Schwedische Inseln

Die 7 schönsten schwedischen Inseln

Vor der schwedischen Küste liegen mehr als 22.000 Inseln im Meer. Manche sind so klein, dass sie nur einige Zentimeter aus dem Wasser ragen, während andere sogar von Wäldern bedeckt sind und lange Sandstrände bieten. Hier findest du die sieben schönsten schwedischen Inseln.

Djurgården

Djurgården in Stockholm

Djurgården, das ehemalige königliche Jagdgebiet, das König Johan III. im Jahre 1570 anlegen ließ, wurde im 18. Jahrhundert zu einem attraktiven Erholungs- und Freizeitgebiet der Stockholmer Bürger. Heute ist die Insel nicht nur ein beliebtes Freizeitgebiet, sondern auch das Zuhause zahlreicher Museen.

Gamla Stan

Stockholms Gamla Stan, die „schwimmende“ Altstadt

Gamla Stan, die Altstadt und das Herz der auf 14 Inseln schwimmenden Metropole, war über viele Jahrhunderte das eigentliche Stockholm, denn hier wurde die Stadt 1252 gegründet. Gamla Stan zählt mit seinen historischen Gebäuden zu den besterhaltenen Altstädten Europas.

Göta-Kanal Schweden

Der Göta-Kanal in Schweden

Quer durch Schweden zieht sich der Göta-Kanal. Er verbindet insgesamt fünf Seen und hat dabei eine Gesamtlänge von 190,5 km, wobei die reine Kanallänge von etwas über 87 km, also ohne die Seen, ist. Er beginnt an der Ortschaft Mem an der Ostsee und endet bei der Gemeinde Sjötorp am See Vänern.

Kinder Schweden Astrid Lindgren

Mit Kindern in Schweden: Auf den Spuren von Astrid Lindgren

Ein Urlaub in Schweden ist für Familien in Hinblick auf die Angebote für Kinder eine gute Wahl. Astrid Lindgren mit ihren Geschichten ist nicht selten der Grund, dass Familien ihren Jahresurlaub hier verbringen. Wie Familien mit Kindern am besten nach Schweden kommen und welche Aktivitäten sich rund um Astrid Lindgren und ihre bekannten Figuren anbieten, sind Inhalt dieses Berichts.

Ausflugsziele Südschweden

Ausflugsziele in Südschweden

Es gibt viele Gründe, den Süden Schwedens zu bereisen. Wer jemals Südschweden besucht hat, wird das typisch schwedische Flair der Landschaft ebenso lieben wie die charakteristischen Holzhäuser in den ländlichen Orten dieser Gegend. Doch auch die Städte Südschwedens bieten einige historische Sehenswürdigkeiten sowie Unterhaltung für Groß und Klein.

Radtouren Götakanal

Radtouren entlang des Götakanals

Götaland, wo der Götakanal seinen Anfang nimmt, ist der südlichste der drei schwedischen Landesteile Götaland, Norrland und Svealand und umfaßt die zehn historischen Provinzen Småland, Öland, Västergötland, Östergötland, Dalsland, Skåne, Halland, Blekinge, Gotland und Bohuslän.

Museen Stockholm

4 Museen in Stockholm, die du gesehen haben musst

Stockholm bietet eine große Vielfalt toller Museen, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Von den alten Wikingern bis zu den Popgiganten ABBA – hier kommen vier Stockholm-Museumstipps für die ganze Familie.

Aktivitäten Schweden

Aktivitäten in Schweden: Freizeitparks, Kulturelles und auf der Spur der Natur

Urlaub in Schweden verspricht Abenteuer und Freizeitspaß. Vor allem Sport- und Naturfans kommen im skandinavischen Urlaubsland voll auf ihre Kosten. Grund genug, dir einmal aus der Fülle der Freizeitaktivitäten in Schweden ein paar ganz exquisite Happen herauszupicken, beziehungsweise ein paar Tipps für deine Reise nach Schweden vorzustellen.

Skånes Djurpark Schweden

Skånes Djurpark - Schweden unvergessliche Tierwelt erleben

Im Skånes Djurpark kannst du die weltgrößte skandinavische Tierwelt live und hautnah erleben und abenteuerlich erkunden. Im Zoo leben neben Bären, Elchen und Wölfen viele weitere Tiere und mit "Shaun das Schaf" wartet ein ganz besonderer Bewohner auf kleine und große Besucher.

Südschweden Ferien

Südschweden - Ferien im Pippi-Langstrumpf-Land

Natur, Stille und Einsamkeit – wer das sucht, hat in Südschweden sein Traum-Urlaubsziel gefunden! Hier gibt es unendlich viel Schönes zu entdecken: Kristallklare, blaue Seen, dichte Wälder und wild zerklüftete Schäreninseln laden zu sportlichen Aktivurlauben oder auch zu ruhigen Tagen an abgelegenen Orten ein.

Weihnachtsmärkte Schweden

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Schweden

In der Vorweihnachtszeit eröffnen wie überall die Weihnachtsmärkte in Schweden. Natürlich gehört ein Weihnachtsmarktbesuch zur Adventszeit dazu wie der Schmuck zum Weihnachtsbaum. Und deshalb findet man in ganz Schweden die verschiedensten Weihnachtsmärkte.

Stockholm Winter

Stockholm im Winter

Die schwedische Hauptstadt Stockholm verzaubert seine Besucher aus Nah und Fern auch im Winter. Bei Schnee und Eis bekommt die Stadt ein ganz anderes Flair und zu entdecken gibt es in den Wintermonaten eine Menge: Weihnachtsmärkte, Museen, Parks und die Dächer Stockholms.