Regionen in Finnland

In dieser Liste findest du eine Übersicht der finnischen Regionen. Um mehr zu erfahren, klicke einfach auf das Bild oder den Namen der jeweiligen Region.

Åland

Åland

Åland ist der Name einer Inselgruppe, die sich zwischen Finnland und Schweden am Eingang des Bottnischen Meerbusens in der Ostsee befindet. Åland unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von allen übrigen Provinzen in Finnland. Die rund 27.500 Einwohner sprechen fast alle schwedisch, Åland verfügt über ein spezielles Autokennzeichen und eigene Briefmarken.
Lappland Finnland

Lappland

Weit im Norden von Skandinavien liegt die Region Lappland. Die kalten Klimabedingungen haben eine skurrile Naturlandschaft geschaffen, die in den Wintermonaten von dichten Schneedecken überzogen wird. Reisende internationaler Herkunft besuchen die wildromantische Region in Nordfinnland gern, um ihre natürlichen und kulturellen Schönheiten zu genießen.
Ostfinnland

Ostfinnland

Ostfinnland war bis zum Beginn des Jahres 2010 eine Provinz von Finnland. Nach deren generellen Abschaffung werden heute die als Landschaften ausgewiesenen Regionen Nord- und Südsavo sowie Nordkarelien unter diesem Begriff zusammengefasst.
Südfinnland

Südfinnland

Südfinnland ist eine Region im Süden Finnlands mit direktem Zugang zum finnischen Meerbusen, dem östlichsten Teil der Ostsee. Der südlichste Verwaltungsbezirk Finnlands besteht aus sechs Landstrichen bzw. Landschaften und umfasst folgende Landstriche: Uusimaa, Ostuusimaa, Päijät-Häme, Kanta-Häme, Kymenlaakso und Südkarelien. Das Klima ist arktisch gemäßigt, mit milden Sommern und kalten Wintern und den berühmten weißen Nächten.
Westfinnland

Westfinnland

Die im Westen Finnlands angesiedelte Region umfasst die Gebiete Pirkanmaa, Österbotten, Satakunta, Varsinais-Suomi, Südösterbotten, Mittelösterbotten und Mittelfinnland. Die Region grenzt an die Ostseeküste und an den Bottnischen Meerbusen, der sich zwischen Schweden und Finnland befindet und viele Monate von Eis bedeckt ist. Bis zum Jahr 2009 war Turku der Verwaltungssitz von Westfinnland, bis sich die Regierung dazu entschloss, die Einteilung in Provinzen aufzuheben.