Sehenswürdigkeiten in Skandinavien

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Skandinavien. Hier kannst du ausführlich informieren, was du in deinem Skandinavien Urlaub nicht verpassen solltest. Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Stockholm, Oslo, Helsinki & Co. In der rechten Spalte kannst du gezielt nach Sehenswürdigkeiten suchen oder bequem nach Regionen, Provinzen und Städten filtern. Viel Spaß!

Es wurden 116 Sehenswürdigkeiten in Schweden, Norwegen und Finnland gefunden.

Skansen Stockholm

Freilichtmuseum Skansen in Stockholm

Das Freilichtmuseum Skansen befindet sich in Stockholm im Westen der Halbinsel Djurgården.

Dom Helsinki

Dom von Helsinki

Der Dom von Helsinki gilt als eines der imposantesten und zugleich geschichtlich bedeutungsvollsten Bauwerke der Stadt.

Opernhaus Oslo

Opernhaus Oslo

Das Opernhaus Oslo liegt südöstlich vom Zentrum am Oslo-Fjord, mit dem Auto ist es über die Straße Bispegata sowie Operagata erreichbar. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, sollte den südlichen Ausgang der Station Oslo S der Jernbanetorget wählen.

Preikestolen Norwegen

Der Preikestolen am Lysefjord

Der Preikestolen ist eine natürliche Felskanzel in Ryfylke im Nordosten der südnorwegischen Provinz Rogaland. Von dem Felsplateau aus kannst du weit über den Lysefjord blicken und dabei die Aussicht auf die umliegenden Berge genießen. Das imposante Felsengebilde ist etwa 25 mal 25 Meter groß. Die Kante fällt rund 604 Meter senkrecht ab.

Vasa-Museum Stockholm

Vasa-Museum in Stockholm

Auf der kleinen Insel Djurgården, im Osten der schwedischen Hauptstadt Stockholm, befindet sich das Vasa Museum.

Königliches Schloss Oslo

Königliches Schloss in Oslo

Das Königliche Schloss befindet sich am Ende der Karl Johans Gate auf den Bellevuehöhen im Westen der Innenstadt von Oslo. Das 173 Räume umfassende Gebäude ist im klassizistischen Stil aus hell verputztem Backstein errichtet. Es dient nicht nur als Wohnort des derzeit amtierenden Königs, sondern auch als Residenz für staatliche Empfänge.

Festung Akershus Oslo

Festung Akershus in Oslo

Im Osten des Oslofjordes liegt die Festung Akershus auf der Halbinsel Akersnes. Die stattliche Hafenburg wurde von 1299 bis 1304 von König Håkon V. errichtet. Bereits im Jahr 1308 trotzte sie den Eroberungsversuchen durch den schwedischen Herzog Erik. Christian II. nahm Anfang des 16. Jahrhunderts einige Umbauten vor.

Aksla Ålesund

Aussichtspunkt Aksla in Ålesund

Vom Stadtpark in Ålesund kann über 418 Stufen der Berg Aksla erreicht werden, der einen herrlichen Ausblick über die norwegische Stadt und ihre Umgebung ermöglicht. Bei klarem Wetter können gar die vielen umgebenden Inseln, Schären, Holmen und die prachtvollen Sunnmørs-Alpen entdeckt werden, die die Region prägen.

Altstadt Stavanger

Altstadt von Stavanger

Die Gründung der als Gamle Stavanger bezeichneten Altstadt von Stavanger reicht in das Jahr 1125 zurück, als man den Bau der Kathedrale begann. Allerdings kann die heutige Altstadt nur auf ein etwa 300-jähriges Bestehen zurückblicken.

Suomenlinna Finnenburg Helsinki

Suomenlinna (Finnenburg) in Helsinki

Die Bastion Suomenlinna, die Finnenburg, liegt auf mehreren Inseln im Finnischen Meerbusen. Vom Zentrum der finnischen Hauptstadt Helsinki aus kannst du wahlweise mit der Fähre oder dem Wasserbus übersetzen. Mit der Fähre kannst du das ganze Jahr über günstig übersetzen.

Bryggen Bergen

Hanseviertel Bryggen in Bergen

Die Geschichte der für Bergen so typischen mittelalterlichen Holzhäuser beginnt während der bereits im 12. Jahrhundert einsetzenden Blütezeit Bergens, die auf dem Handel mit Stockfisch, Getreide, Butter und Bier basierte.

Eishotel Schweden

Eishotel in Jukkasjärvi

30.000 Tonnen Schnee sowie 40.000 Tonnen klares Eis locken Jahr für Jahr etwa 14.000 Übernachtungsgäste sowie 45.000 Tagesausflügler nach Jukkasjärvi.

Uspenski-Kathedrale Helsinki

Uspenski-Kathedrale in Helsinki

Die Uspenski Kathedrale in Helsinki ist schon von Weitem gut sichtbar. Sie thront über der Stadt auf der Halbinsel Katajanokka und bei gutem Wetter kannst du ihre dreizehn Goldkuppeln von vielen Punkten der finnischen Hauptstadt ausmachen.

Nikolaikirche Stockholm

Stockholms Domkirche Storkyrkan

Sie ist dem Schutzpatron der Seefahrer, dem heiligen Nikolaus geweiht, wird aber nur selten als Sankt Nikolai kyrka bezeichnet. Bekannter ist sie als Storkyrkan, was schlicht nichts anderes als „große Kirche" bedeutet. Im Jahr 1942 wurde sie zur Domkirche der Diözese Stockholm erhoben.

Stabkirche Urnes

Stabkirche von Urnes

Die Stabkirche von Urnes ist Norwegens älteste Kirche, die vollständig aus Holz erbaut wurde. Ihr zu Füßen liegt der Lustrafjord. Erhalten sind heute gerade mal 30 dieser einmaligen Sehenswürdigkeiten - von rund 750 aus Holz errichteten Kirchen aus dem Mittelalter.

Öresundbrücke

Öresundbrücke

Die Öresundbrücke ist der schnelle Weg von Dänemark nach Schweden. Wer nicht gerne mit dem Flugzeug oder einer Fähre reist, kann die ganze Anreise nach Schweden auch mit dem Auto über die Öresundbrücke machen. Seit dem Jahr 2000 verbindet das beeindruckende Bauwerk die Länder Dänemark und Schweden.

Temppeliaukio Kirche Helsinki

Temppeliaukio Kirche in Helsinki

Die Temppeliaukio-Kirche heißt auf Finnisch Temppeliaukion kirkko und auf schwedisch Tempelplatsens kyrka. Östlich des Friedhofs Hietaniemi wurde diese moderne Felsenkirche im Stadtteil Töölö der finnischen Hauptstadt Helsinki errichtet.

Burg Olavinlinna Savonlinna

Burg Olavinlinna in Savonlinna

Die südfinnische Stadt Savonlinna wurde im 16. Jahrhundert gegründet und gehört zu den ältesten Städten Finnlands. Die atemberaubende Natur und und die Burg Olavinlinna locken Touristen seit Jahren in die Stadt. Die Burg ist die wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt und kann das ganze Jahr über besichtigt werden.

Holmenkollen Oslo

Holmenkollen Skimuseum & Sprungschanze in Oslo

Die Skisprungschanze Holmenkollbakken befindet sich direkt in Oslo. Sie führt den Berg Holmenkollen hinab und ist die weltweit älteste Skisprungschanze. Die ersten Wettkämpfe fanden 1892 statt. 1952 war der Holmenkollen Austragungsort für die Olympischen Winterspiele. Es folgten zahlreiche Weltcup-Springen.

Eismeerkathedrale Tromsø

Eismeerkathedrale in Tromsø

Die Eismeerkathedrale ist eines der imposantesten Gebäude der Stadt Tromsø. Die evangelisch-lutherische Seemanns- und Pfarrkirche steht dem Festland zugewandt. Das Bauwerk stammt aus dem Jahr 1965.

Liseberg Göteborg

Vergnügungspark Liseberg in Göteborg

Im Süden von Göteborg und nur rund drei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt befindet sich mit Liseberg der größte Vergnügungspark in ganz Skandinavien. Groß und Klein erfreuen sich an seinem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm im Sommer wie im Winter.

Vigeland Skulpturenpark Oslo

Vigeland Skulpturenpark in Oslo

Im Frognerpark in Oslo befindet sich der Vigeland Skulpturenpark. Hier kannst du 212 Bronze- und Steinskulpturen des im Jahr 1869 geborenen Bildhauers Gustav Vigeland bewundern.

Oslo Domkirche

Oslo Domkirche

Die evangelisch-lutherische Domkirche von Oslo liegt in der Nähe der beliebten Shopping-Meile auf der Karl Johans Gate. Das Gotteshaus wurde im Jahr 1697 fertiggestellt und ist somit die älteste Kirche von Oslo. Internationale Bekanntheit erlangte das Bauwerk durch die Heirat von König Harald V.

Esplanadi-Park Helsinki

Esplanadi-Park in Helsinki

Helsinki, die Stadt am Meer, ist von viel Grün und reiner Natur umgeben. Ein großer Teil von Finnlands Metropole besteht aus gepflegten Parkflächen, in denen man Spazierengehen, entspannen und picknicken kann. Der Esplanadi-Park ist eine dieser Grünflächen in der Innenstadt von Helsinki und sehr bekannt und ausgesprochen beliebt. 

Dom Lund

Dom zu Lund

Inmitten des mittelalterlichen Zentrums der Stadt Lund ist im Stadtteil Centrala staden ein imposanter Dom zu entdecken.

Södermalm Stockholm

Södermalm in Stockholm

Die schwedische Hauptstadt Stockholm erstreckt sich als „Venedig des Nordens“ über 14 Inseln. Ein sehr populäres Stadtviertel ist Södermalm, welches im Süden von Stockholm liegt. Oft wird der Bezirk nur Söder genannt, was auf Deutsch übersetzt auch südlich bedeutet.

Atlantikpark Ålesund

Atlantikpark in Ålesund

Im Ort Tueneset in der Nähe von Ålesund liegt ein großes Salzwasseraquarium, welches den Namen Atlantikpark bzw. Atlanterhavsparken. Es ist das größte Salzwasseraquarium im nordeuropäischen Raum und ist im Jahr 1998 von dem König Harald V. eröffnet worden.

Nidarosdom Trondheim

Nidarosdom in Trondheim

Der Nidarosdom in Trondheim zählt zu den bedeutendsten Kirchen in Norwegen und gilt als Nationalheiligtum. Weil hier der Schrein von Olaf dem Heiligen hinter dem Hochaltar stand, trug der Dom auch den Beinamen „Herz Norwegens“. Der Name Nidaros stammt von dem früheren Namen Trondheims ab.

Königliches Schloss Stockholm

Das Königliche Schloss in Stockholm

Das Königliche Schloss liegt im Zentrum von Stockholm. Die schwedische Hauptstadt erstreckt sich über mehrere Inseln. Auf einer davon, der Insel Stadsholmen, liegt das Barockschloss. Inmitten der geschichtsträchtigen Altstadt von Stockholm gelegen, ist es am besten zu Fuß zu erreichen.

Rathaus Stockholm

Rathaus von Stockholm

Der prägnante Backsteinbau des „Stadshuset” markiert das südöstliche Ende der Insel Kungsholmen. Hier hat die Stadtregierung von Stockholm ihren Sitz und es kommt alle drei Wochen das Stadtparlament zusammen.