Das Weihnachtsessen in Norwegen

Das weihnachtliche Festessen in Norwegen bezeichnet man als julbord. Es ist eine Art Weihnachtsbuffet. Früher wurden Familienangehörigen und Freunden bis zu 60 verschiedene Speisen serviert.

Weihnachtsessen Norwegen
Festliches Ambiente zu Weihnachten in Norwegen

CH - Visitnorway.com

Haferbrei und Julekake

Große Bedeutung bis heute hat dabei ein Haferbrei, in dem eine Mandel versteckt ist. Derjenige, der die Mandel findet, dem wird im neuen Jahr eine Heirat prophezeit.

Das Weihnachtessen in Norwegen beinhaltet bestimmte Gerichte, Kuchen und Gebäck, die sich regional im Land unterscheiden. Typische Weihnachtsgerichte sind svineribbe (Rippchen), pinnekjøtt (gepökelte Lammrippe), lutefisk oder andere Fischgerichte (Dorsch, Kabeljau).

Zum Nachtisch gibt es einen speziellen Weihnachtskuchen (julekake), mit Rosinen und Kardamom. Die Erwachsenen trinken Weihnachtsbier und den berühmten Aquavit (akevitt). Die Kinder trinken eine süsse rote Limonade (julebrus), die es nur zur Weihnachtszeit zu kaufen gibt.

Anzeige

Themenseiten: