Musik aus Norwegen

Norwegische Musik begeistert seit Jahrhunderten die Menschen auf der ganzen Welt. Waren es früher berühmte Komponisten wie Edvard Grieg und Johan Svendsen, die weit über die Grenzen Norwegens bekannt wurden, sind es heutzutage Misiker und Bands wie a-ha, Röyksopp und Marit Larsen
Musik Norwegen
Das Opernhaus in Oslo

© vichie81 - Fotolia.com

Norwegische Musiker und Bands

Musikalisch beachtet wird Norwegen erst seit dem 19. Jahrhundert Der norwegische Geigenvirtuose Ole Bull (1810 - 1880) begeisterte ganz Europa mit seiner Musik. Sein unglaubliches Talent brachte Bull den Spitznamen der „nordische Paganini“ ein. Ole Bull war es auch, der die Hardangerfiedel (Hardingfele) in die Konzertsäle einführte. Damit gelang ihm die Verbindung zwischen Volksmusik und klassischer Musik.

Das 19. Jahrhundert wurde auch zum Goldenen Zeitalter der norwegischen Musik. Mit den Komponisten Edvard Grieg (1843-1907) und Johan Svendsen (1840-1911) erreichte die musikalische Bedeutung Norwegens ihren Höhepunkt. Sowohl Grieg als auch Svendsen studierten Musik am Konservatorium in Leipzig.

Bergener Festspiele in Norwegen

Das wichtigste Musikfestival in Norwegen sind die Bergener Festspiele, die seit über 50 Jahren alljährlich Besucher aus der ganzen Welt in die hübsche Küstenstadt Bergen lotst. Mit dabei ist auch das Philharmonische Orchester von Bergen, das neben dem Philharmonischen Orchester Oslo, zu den besten Klassik-Ensembles Norwegens zählt.

Die heutige Musikszene in Norwegen ist breit gefächert und nimmt im Land einen sehr hohen Stellenwert ein. Neben Norwegisch ist Englisch die am meisten verbreitete Sprache in der norwegischen Musik. Dadurch sind mittlerweile viele Künstler über die Grenzen Norwegens hinaus bekannt.

Vor allem Jazz und Metal gilt als musikalischer Exportschlager. Aber auch Musiker aus den Bereichen Pop, Rock oder Elektro gehören inzwischen zu den angesehensten Musikern weltweit.

Anzeige
Norwegen Weihnachtslieder

Weihnachtslieder gehören in Norwegen zum Weihnachtsfest dazu. Viele Norweger gehen am Heiligabend in die Kirche, singen dort Weihnachtslieder oder später im Familienkreis beim traditionellen Rundgang um den Tannenbaum.

Norwegische Komponisten

Norwegen brachte zahlreiche talentierte Komponisten hervor. Der mit Abstand bekannteste von ihnen ist Edvard Grieg. Sicher kennst du ihn bereits. Aber kennst du auch die zahlreichen weiteren Komponisten, die einen wesentlichen kulturellen Beitrag geliefert haben? Die folgenden fünf Komponisten werden als die bedeutendsten Schöpfer Norwegens betrachtet.

Marit Larsen

Marit Larsen, in ihrer Heimat Norwegen schon seit Jahren ein Superstar, gelang mit ihrer Single "If A Song Could Get Me You" auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern der Durchbruch.