Rezept: Glögi - finnischer Glühwein

Der Glögi ist die finnische Version des Glühweins. Er unterscheidet sich vom normalen Glühwein durch die Zugabe von Johannisbeersaft. Wer denn Glögi etwas stärker mag, kann ihn auch mit Wodka trinken.

Glögi
Glögi wird in Finnland gerne auch mit Wodka getrunken

Imagebank VisitFinland

Glögi Zutaten

  • 2 l Rotwein (halbtrocken)
  • 200 ml Johannisbeersaft
  • 10 Nelken
  • 2 Zimtstangen
  • 200 g Zucker
  • 1/2 Zitrone
  • 100 g geschälte Mandeln
  • 100 g Rosinen

Glögi Zubereitung

Rotwein, Johannisbeersaft, Nelken, Zimtstangen, Zucker und die Zitrone in einem großen Topf erhitzen, aber nicht (!) aufkochen. Am besten am Vorabend ansetzen, dann kann der Glögi schön durchziehen.

Vor dem Trinken den Glögi erwärmen und durch ein Sieb in Tassen oder Gläser füllen. Vor dem trinken Mandeln und Rosinen dazugeben.

Tipp: Viele Finnen verstärken den Glögi noch mit Wodka oder geben Kardamom hinzu.

Anzeige

Themenseiten: