Musik aus Finnland

einleitung
Musik Finnland
Ein Musikfestival in Finnland

Terhi Ylimäinen/Imagebank VisitFinland

Finnische Musik und Bands aus Finnland

Wie bereits in unserem Kapitel über finnische Literatur beschrieben, zählt die Kalevala-Musik zu den Quellen der finnischen Musikkultur. Es handelt sich hierbei um einfache Gesangsstücke mit einfachen Melodien, begleitet durch eine Kantele. Die Kantele ist ein finnisches Nationalinstrument und wird zupfend gespielt.

Eine weitere Quelle der finnischen Musikkultur beruht auf der, in Strophenform und Reimform gehaltenen, pelimanni-Musik (pelimanni=schwed. spelman= Spielmann). Sie verbreitete sich im 17. Jahrhundert von Ost- und Mitteleuropa nach Finnland. Bis heute gibt es viele Anhänger dieser Musik.

Finnischer Tango und Schlager

Der finnische Schlager erfreut sich als leichte Unterhaltungsmusik einiger Beliebtheit, ist aber international nicht bekannt. International bekannter ist eher der finnische Tango. Neben Tango und Schlager wird Humppa gespielt, die finnische Art des Foxtrotts.

Finnischer Metal

Finnische Metal-Musik (Heavy-Metal) ist sehr populär. Zudem können finnische Rockbands und Metalbands internationale Erfolge verbuchen. Bands wie The Rasmus, HIM oder Nightwish wurden über die Grenzen Finnlands hinaus bekannt.
Für ihre skurrilen Kostüme, die Haartrachten und ihre Interpretationen bekannter Musiktitel erlangten die Leningrad Cowboys weltweit große Bekanntheit.

Der Musiker Mauri A. Numminen

An dieser Stelle bleibe der Musiker Mauri A. Numminen (geb. 1940) nicht unerwähnt. Der als Musiker, Komponist, Soziologe, Filmemacher und Autor in Finnland berühmt ist. Sein Musikstil ist als eine Mischung aus Rock, Jazz und finnischem Tango zu sehen. Er wird aufgrund seines schrägen Humors, z.B. ganze Texte seiner Kompositionen hat er gerülpst, gern als der finnische Helge Schneider bezeichnet.

Anzeige
Finnland Weihnachtslieder

Weihnachtslieder gehören in Finnland zum Weihnachtsfest dazu. Viele Finnen gehen am Heiligabend in die Kirche, singen dort Weihnachtslieder oder später im Familienkreis nach dem traditionellen Weihnachtsessen.