Prinz Carl Philip von Schweden

Carl Philip Edmund Bertil, wie der Prinz von Schweden und Herzog von Värmland mit vollem Namen heißt, kam am 13. Mai 1979 in Stockholm zur Welt. Er ist das zweite Kind des schwedischen Königs Carl XVI. Gustaf und seiner Frau Silvia. Die Rolle der Patentante übernahm die dänische Königin Margarethe II.

Prinz Carl Philip
Prinz Carl Philip und Sofia Hellqvist

Foto Kungahuset.se / The Royal Court, Sweden

Nummer drei der Thronfolge

Im Jahre 1980, nur wenige Monate nachdem Carl Philip als Kronprinz zur Welt gekommen war, änderte Schweden das Thronfolgegesetz: Heute rangiert der royale Spross hinter seiner älteren Schwester Victoria und deren Tochter Estelle und Sohn Oscar auf Platz vier der Thronfolge.

Zwei abgeschlossene Studiengänge

Nachdem Carl Philip seinen Wehrdienst als Leutnant beendet hatte, nahm er im Mai 2006 an der Forsberg Schule für Design in Stockholm ein Grafikdesign-Studium auf. Anschließend studierte er in Alnarp Agrarwissenschaften und schloss diese zweite akademische Ausbildung 2011 mit dem Lantmästarexamen ab.

Ein Prinz mit vielen Interessen

Bereits im Kindesalter befasste sich Carl Philip intensiv mit der Fotografie. Später absolvierte er nicht nur ein Praktikum beim renommierten US-Magazin National Geographic, auch hatte er 2007 eine eigene Ausstellung im Anatomischen Theater in Uppsala: Unter dem Titel „Ein Hauch von Paradies“ zeigte er Naturmotive aus dem Botanischen Garten Uppsala in 3D-Detailansicht. Bei einem Fotowettbewerb des Martha´s Vineyard Museums gewann er unter Pseudonym den ersten Preis. Neben Schwimmen und Fußball zählt auch der Wintersport zu den Hobbys des Prinzen. 2003 nahm er am Skilanglaufwettbewerb Vasaloppet teil und absolvierte die neunzig Kilometer lange Strecke in sechs Stunden, 21 Minuten und 52 Sekunden. Bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen zählte der Sport-Fan zur Riege der Fackelträger.

Wie sein Vater Carl Gustaf begeistert sich auch Carl Philip für schnelle Autos. Er nahm bereits am Porsche Carrera Cup teil und mischte 2013 mit seinem Volvo S60 TTA bei der schwedischen Tourenwagenmeisterschaft mit. Hin und wieder geht der Prinz gerne auf die Jagd.

Der Frauenschwarm im Liebesglück

Nachdem Carl Philip knapp zehn Jahre mit Emma Pernald liiert war, trennte er sich 2008 von der PR-Fachfrau. Kurz darauf stellte der Prinz Sofia Hellqvist als seine neue Freundin vor. Seit Juni 2011 bewohnt das Paar ein Anwesen auf Djurgården. Am 27. Juni 2014 folgte die Verlobung. Die Hochzeit fand am 13. Juni 2015 in der königlichen Kapelle des Stockholmer Schlosses statt.

Das Paar bekam im April 2016 ihr erstes Kind. Prinz Alexander steht auf Platz fünf der schwedischen Thronfolge.