Blekinge

Die historische Provinz Blekinge ist mit knapp 3.000 Quadratkilometern in Südschweden eine der kleinsten des gesamten Landes. Im Norden verläuft die Grenze zu Småland und Richtung Westen gelangt man nach Skåne (Schonen). Im Süden und Osten grenzt die Provinz an eine wunderschöne Küstenlandschaft mit malerischen Schärengärten.

Blekinge
Die Provinz Blekinge ist Schweden im Kleinformat
© ale_rizzo - Fotolia.com

Provinz Blekinge in Schweden

Mit seinen rund 152.000 Bewohnern gehörte Blekinge nicht immer zu Schweden, sondern war wie auch die Provinzen Skåne und Halland bis 1658 in dänischer Hand. Hauptstadt der Provinz ist Karlskrona, die zugleich auch drittgrößte Stadt von Schweden ist. Weitere bedeutende Städte sind Karlshamn, Sölvesborg, Ronneby und Olofström. Sowohl Karlskrona als auch Karlshamn sind seit dem 17. Jahrhundert Hafenstädte, die für die schwedische Marine wichtige Stützpunkte darstellen. Auch für den Handelsverkehr sind beide Städte unverzichtbar geworden.

Ferien & Tourismus in Blekinge

Blekinge ist eine typisch schwedische Provinz wie sie im Buche steht: kleine Fischerdörfer an der Küste, Seen und vor allem vielen Schären veranlassen jährlich viele Urlauber, ihre Ferien hier zu verbringen. Die typisch schwedischen roten Holzhäuser geben nicht nur Blekingers Einwohner ein kuscheliges Zuhause. Sie sind darüber hinaus gemütliche Ferienhäuser und Pensionen für Gäste aus aller Welt.

Die Idylle auf dem Land lässt gestresste Stadtmenschen entspannen und bietet Erholung pur. Wer lieber aktiv sein will und Blekinge erkunden möchte, kann zum Beispiel bei einer Paddeltour oder mit dem Boot die Schären und die Archipelago mit seinen vielen kleinen Inseln an der Küste entdecken. Auch die Flüssen Lyckebyån, Ronnebyån und Mörrumsån eignen sich für kurze oder lange Touren auf dem Wasser.

Angler und Wassersportler können sowohl in der Ostsee als auch in den vielen Binnengewässern ihrer Leidenschaft nachgehen oder erlernen. Kurse dafür oder auch geführte Wanderungen werden in der gesamten Provinz angeboten und können online oder vor Ort gebucht werden. Golfer haben, wie überall in Schweden, eine große Auswahl an schönen Golfanlagen in der Natur oder auch in der Stadt.

Die Städte in der Provinz mit ihren vielen Fußgängerzonen sind ideal, um das jeweilige Stadtleben bei einem Spaziergang oder Einkaufsbummel kennen zu lernen. Wer nicht so gut zu Fuß ist, kann sich ein Fahrrad ausleihen und Natur, Städte und Umgebung bei einer Radtour für sich entdecken.

Musikfreunde aufgepasst: während der Sommermonate finden in Blekinge viele Sommerfeste und Festivals - Open Air oder auch Indoor - statt, die zum gemeinsamen Feiern einladen.

Unser Tipp: Da diese Feste und Konzerte sehr beliebt sind, empfehlen wir die Karten einige Monate vorab zu buchen.

Anzeige
Urlaubsorte Südschweden

Die Landschaft in Südschweden besitzt sanfte Hügel, endlose Wälder, zahlreiche Seen und ist sehr idyllisch. Zudem gibt es kilometerlange weiße Sandstrände. Das milde Klima bietet sich für einen Sommerurlaub an, zahlreiche Wassersportarten können betrieben werden, Wintersportarten wie Ski laufen sind ebenfalls in einem Urlaub möglich.