Sport & Aktivitäten in Finnland

Sport spielt in Finnland eine große Rolle. Vor allem Winter- und Wassersport stehen bei den Finnen hoch im Kurs. Aber auch für Outdoor-Aktivitäten wie Angeln, Jagen und Wandern bietet die Natur Finnlands wunderbare Voraussetzungen. Daneben betreiben die Finnen auch einige eher seltenere Sportarten wie Gummistiefelweitwurf und Frauentragen. Jedes Jahr im August findet auch die Sauna-Weltmeisterschaft in Heinola statt.
Aktivitäten Finnland
Kanufahren in Finnland

Krista Keltanen/Imagebank VisitFinland

Anzeige
Skigebiete Finnland

So wie Schweden und Norwegen ist auch Finnland ein Land, das Skifahrer, Snowboarder, Carving-Liebhaber und andere Wintersportler jährlich in der weißen eisigen Jahreszeit anzieht.

Skifahren Finnland

Die Finnen sind passionierte Skifahrer. In wohl keinem anderen Land in Europa gibt es bessere Bedingungen für Alpinski und Skilanglauf. Kilometerlange Loipen, Skipisten für Skiabfahrt, Snowboarder und andere Wintersportarten quer durch schöne Wälder machen deinen Skiurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Angeln Finnland

Finnland ist ist für Angler ein wahres Paradies. In den vielen kleinen und großen Gewässern gibt es einen riesigen Fischreichtum. Bis zu 60 verschiedene Fischarten können in einem See gefangen werden.

Wandern Finnland

Wandern in Finnland

Zum Wandern bietet Finnland ideale Voraussetzungen. Quer durch das ganze Land gibt es viele markierte Wanderwege. Die Wandermöglichkeiten in Finnland reichen von einfach bis anspruchsvoll. In vielen Wandergebieten gibt es auch geführte Touren.

Wassersport Finnland

Wassersport in Finnland

Finnland „Das Land der tausend Seen“ bietet ideale Bedingungen für jeden Anhänger des Wassersports oder Wassersportfan. Besonders Kanufahren gehört zu den am meisten verbreiteten und beliebtesten Sportarten in Finnland.

Radtouren Finnland Schären

Radtouren durch Finnlands magische Schärenwelt

Finnland ist den meisten von uns als Land der tausend Seen bekannt. Doch wissen viele nicht, dass sich das Festland auch noch inselartig tief in den finnischen Meerbusen erstreckt. Die Zahl dieser, in der Eiszeit entstandenen Inseln, genannt Schären, vor dem finnischen Festland beläuft sich auf 20.000 bis 50.000.