Norwegen Geographie

Norwegen ist mit 385.199 km² das fünftgrößte Land Europas und besitzt eine Länge von 1.752 km. Die breiteste Stelle ist 432 km breit, die schmalste misst gerade einmal 2 km. Norwegen grenzt im Westen ans Europäische Nordmeer, im Norden ans Eismeer und im Süden ans Skagerrak, das Norwegen von Dänemark trennt. Die Ostgrenze zu Schweden ist ca. 1.630 km lang. Im Nordosten grenzt Norwegen an Finnland mit 736 km und Russland mir 196 km Grenzlinie.
Norwegen Geographie
Wasser und Berge prägen die Landschaft Norwegens

Sónia Arrepia Photography/www.visitnorway.com

Grenzen, Provinzen und Städte in Norwegen

Norwegen ist geprägt von Gebirgsketten und kargen Hochebenen. Es gibt 26 Berge, die höher als 2.300 m sind. Der höchste Berg Norwegens ist der Galdhøpiggen mit 2.469 m. Die Westküste ist durch unzählige schmale und tiefe Buchten (Fjorde) geprägt. Die Fjorde sorgen für eine weltweit einmalige Naturlandschaft. Der größte Fjord Norwegens ist der Sognefjord.

Ungefähr 150.000 Inseln umgeben das Land. Zu den bekanntesten Inselgruppen gehören die Lofoten und Vesterålen. Der größte See Norwegens ist der Mjøsa-See mit einer Fläche von 362 km². Der längste Fluss des Landes ist die Glomma mit einer Länge von 600 km. Der höchste Wasserfall in Norwegen ist der Kjelfossen mit einer Höhe von 840 m.

Zu Norwegen gehören außerdem die im Nordpolarmeer liegenden Inseln Svalbard mit Spitzbergen und der Bäreninsel, sowie die Insel Jan Mayen im Nordatlantik. Die von Norwegen beanspruchte Peter-I.-Insel im Südpolarmeer und das so genannte Königin-Maud-Land in der Antarktis sind international nicht anerkannt.

Norwegen ist insgesamt in 19 Verwaltungsprovinzen (Fylker) eingeteilt, die zu fünf Regionen zusammengefasst werden:

Nord-Norge (Nordnorwegen)

Trøndelag (Mittelnorwegen)

Vestlandet (Westnorwegen)

Sørlandet (Südnorwegen)

Østlandet (Ostnorwegen)

Die fünf größten Städte in Norwegen

Seen Norwegen

Norwegen gehört mit rund 160.000 Seen zu den wasserreichsten Ländern. Rund um diese großen und kleinen natürlichen Wasserreservoirs hat sich eine einzigartige Flora und Fauna angesiedelt. Aber auch einige der größten Städte liegen an den Ufern.