Feiertage in Norwegen 2018

Eine Liste aller nationalen Feiertage in Norwegen 2018. Dazu alle norwegischen Flaggentage und weitere Gedenktage.

Feiertage Norwegen 2018
Feierlichkeiten zum norwegischen Nationalfeiertag am 17. Mai

Nancy Bundt/www.visitnorway.com

Nationale norwegische Feiertage

Diese Feiertage gelten in ganz Norwegen.

  • 1. Januar - Neujahr (Nyttår)
  • 25. März - Palmsonntag (Palmesøndag)
  • 29. März - Gründonnerstag (Skjærtorsdag)
  • 30. März - Karfreitag (Langfredag)
  • 1. April - Ostersonntag (Første påskedag)
  • 2. April - Ostermontag (Andre påskedag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit (Arbeidernes internasjonale kampdag)
  • 10. Mai - Christi Himmelfahrt (Kristi himmelfartsdag)
  • 17. Mai - Norwegischer Nationalfeiertag / Tag der Verfassung (Norges nasjonaldag - grunnlovsdag)
  • 20. Mai - Pfingstsonntag (Første pinsedag)
  • 21. Mai - Pfingstmontag (Andre pinsedag)
  • 25. Dezember - 1. Weihnachtstag (Første juledag)
  • 26. Dezember - 2. Weihnachtstag (Andre juledag, Stefanus-dagen)

Flaggentage in Norwegen

Offizielle Flaggentage sind die Geburtstage der Königsfamilie, besondere historische Ereignisse und einige nationale Feiertage wie Ostersonntag und der 1. Weihnachtstag. Flaggentage, die keine gesetzlichen Feiertage in Norwegen sind, sind ganz normale Arbeitstage.

An diesen Tagen werden, wie der Name Flaggentag schon impliziert, überall im Land norwegische Fahnen gehisst. Dafür gibt es sogar strenge Regeln, denn das hissen der Flagge ist auch dann eigentlich nur von Sonnenaufgang (frühstens 8 Uhr morgens) bis Sonnenuntergang (spätestens 21 Uhr abends) erlaubt. Aber vor allem am 17. Mai, dem Nationalfeiertag Norwegens, hält sich sowieso keiner an irgendwelche festgelegten Uhrzeiten und das ganze Land erstrahlt in rot, blau und weiß.

  • 1. Januar - Neujahr (Nyttår)
  • 21. Januar - Geburtstag Prinzessin Ingrid Alexandra (H.K.H. Prinsesse Ingrid Alexandras fødselsdag)
  • 6. Februar - Feiertag des Sami-Volkes (Samenes nasjonaldag)
  • 21. Februar - Geburtstag König Harald (H.M. Kong Harald V. fødselsdag)
  • 1. April - Ostersonntag (Første påskedag)
  • 1. Mai - Tag der Arbeit (Arbeidernes internasjonale kampdag)
  • 8. Mai - Tag der Befreiung 1945 (Frigjøringsdagen)
  • 17. Mai - Norwegischer Nationalfeiertag / Tag der Verfassung (Norges nasjonaldag - grunnlovsdag)
  • 20. Mai - Pfingstsonntag (Første pinsedag)
  • 7. Juni - Auflösung der Union mit Schweden 1905 (Unionsoppløsningen)
  • 4. Juli - Geburtstag Königin Sonja (H.M. Dronning Sonjas fødselsdag)
  • 20. Juli - Geburtstag Kronprinz Haakon Magnus (H.K.H. Kronprins Haakons fødselsdag)
  • 29. Juli - Todestag König Olavs des Heiligen - Olsok (Olsokdagen)
  • 19. August - Geburtstag Kronprinzessin Mette-Marit (H.K.H. Kronprinsesse Mette-Marits)

Ein zusätzlicher Flaggentag ist der Tag der Wahlen zum norwegischen Parlament. Die nächsten Wahlen in Norwegen finden 2021 statt.