Medien in Norwegen

einleitung
Medien Norwegen
In Norwegen wird viel und gerne gelesen

Nancy Bundt/www.visitnorway.com

Radio, Fernsehen und Zeitungen in Norwegen

Die Norweger sind wahre Leseratten. Nirgendwo sonst auf der Welt werden so viele Zeitungen gelesen, wie in Skandinavien. Im Durchschnitt kauft jeder Norweger täglich 1,7 Zeitungen.

Die größten Tageszeitungen in Norwegen

VG - Verdens Gang

Die VG Verdens Gang ist mit einer Auflage von ca. 290.000 Exemplaren pro Tag (Stand 2008) die größte Tageszeitung Norwegens. Sie kann als Boulevardblatt mit der deutschen BILD-Zeitung verglichen werden.
www.vg.no

Aftenposten

Die 1860 gegründete Zeitung ist mit einer Auflage von ca. 250.000 Exemplaren (Morgenausgabe) die zweitgrößte Tageszeitung in Norwegen. Zusätzlich erscheinen noch eine Abendausgabe und eine Sonntagsausgabe.
www.aftenposten.no

Dagbladet

Das Dagbladet (Tagblatt) ist der größte Konkurrent der Verdens Gang und erreicht eine durchschnittliche Auflage von ca. 125.000 Exemplaren. Wie alle großen überregionalen Zeitungen wird auch das Dagbladet in Oslo produziert.
www.dagbladet.no

Fernsehen in Norwegen

Seit 1954 gibt es Fernsehen in Norwegen. Der norwegische Rundfunk NRK (Norsk rikskringkasting) hatte bis 1988 ein Monopol. Dann startete mit TVNorge der erste kommerzielle Privatsender. 1992 folgte mit TV2 der heute der größte private norwegische Fernsehkanal.

Radio in Norwegen

Auch beim Radio gehört der norwegische Rundfunk zu den Platzhirschen. NRK P1 ist der am meisten gehörte Radiosender Norwegens. Insgesamt bietet NRK 17 Radiokanäle an. Die größten privaten Radiosender sind P4 und Radio Norge.

Anzeige
Zeitungen Norwegen

Die größten Zeitungen in Norwegen sind Verdens Gang, Aftenposten und Dagbladet. Diese Tageszeitungen erscheinen alle überregional. Daneben gibt es viele kleine lokale Zeitungen.