Die Einwohnerzahl von Finnland

Die Einwohnerzahl von Finnland beträgt aktuell 5,5 Millionen Menschen. Die Bevölkerungsdichte ist in Finnland mit 16 Einwohnern pro Quadratkilometer rund 15 Mal niedriger als in Deutschland.

Finnland Einwohnerzahl
Finnland: Viel Natur und wenige Menschen

Imagebank VisitFinland

Finnlands Einwohnerzahl wächst

Zwischen 1960 und 2014 ist die Einwohnerzahl in Finnland um über 20 Prozent gestiegen. 1960 hatte Finnland rund 4,43 Millionen Einwohner.

Die meisten Finnen leben in den Städten. Allein die fünf größten Städte in Finnland haben zusammen rund 1,4 Millionen Einwohner.

Die fünf größten Städte Finnlands anhand der Einwohnerzahl

  • Helsinki (568.000 Einwohner)
  • Espoo (230.000 Einwohner)
  • Tampere (205.000 Einwohner)
  • Vantaa (190.000 Einwohner)
  • Turku (177.000 Einwohner)

Die Entwicklung der Einwohnerzahl Finnlands seit 2007

Statistik: Finnland: Gesamtbevölkerung von 2004 bis 2014 (in Millionen Einwohner) | Statista