Finnland Geographie

Finnland wird nicht umsonst als das „Land der tausend Seen" bezeichnet. Ingesamt 188.000 Seen zieren die finnische Landschaft. Dazu kommen noch jede Menge Flüsse und die tief ins Landesinnere reichenden Buchten der Ostsee.
Finnland Geographie
Einer der tausenden Seen in Finnland

Marko Tervonen/Imagebank VisitFinland

Geographische Fakten zu Finnland

Mit einer Fläche von 338.144 km² ist Finnland etwas kleiner als Deutschland. Ein Drittel Finnlands befindet sich nördlich des Polarkreises. Die längste Nord-Süd-Ausdehnung ist 1.160 km, von Ost nach West sind es 540 km.

86 Prozent der Fläche Finnlands sind mit Wald bedeckt. Finnland ist damit das waldreichste Gebiet Europas.

Die geographische Lage von Finnland

Finnland grenzt im Osten an Russland. Die Grenze ist 1.269 km lang. Im Norden besteht eine 716 km lange Grenze zu Norwegen und im Nordwesten eine 536 km lange Grenze zu Schweden. Natürliche Grenzen bilden im Westen der Bottnische Meerbusen und im Süden der Finnische Meerbusen, jeweils Nebenmeere der Ostsee.

Finnland kann in fünf landschaftliche Großräume eingeteilt werden:

  • die Küstenebenen Südfinnlands
  • die Küstenebenen Österbottens
  • die Finnische Seenplatte im Landesinneren
  • das Finnische Hügelland im Osten
  • Lappland im Norden

Finnland wird verwaltungstechnisch in sechs Provinzen (lääni) unterteilt:

  • Åland
  • Lappland
  • Ostfinnland
  • Oulu
  • Südfinnland
  • Westfinnland

Die fünf größten Städte in Finnland

  • Helsinki (568.000 Einwohner)
  • Espoo (230.000 Einwohner)
  • Tampere (205.000 Einwohner)
  • Vantaa (190.000 Einwohner)
  • Turku (177.000 Einwohner)

Seen Finnland

Finnland ist bekannt als das "Land der tausend Seen". Die Seenlandschaft in Finnland ist ideal für Rundreisen, Ferienhausurlaub und jede nur erdenkliche Art von Aktivurlaub. Wassersportangebote wie Angeln, Segeln, Tauchen und Kanufahren aber auch Wanderungen in den scheinbar endlosen Wäldern ermöglichen Erholung von der Hektik des Alltags. Die drei größten Seen Finnlands werden hier näher vorgestellt.

Flüsse Finnland

Finnland ist nicht nur das „Land der tausend Seen“, sondern auch der Flüsse. 74 mächtige Flusssysteme mit einer Größe von mindestens 200 km² durchfließen das schöne Land mit seinen grünen Weiden, Sumpfgebieten und Wäldern. Viele Urlauber nutzen diese weiten Flusslandschaften für einen herrlichen Aufenthalt in der Natur, der mit spannenden und erholsamen Wassersportarten verbunden werden kann.

Finnland Einwohnerzahl

Die Einwohnerzahl von Finnland beträgt aktuell 5,5 Millionen Menschen. Die Bevölkerungsdichte ist in Finnland mit 16 Einwohnern pro Quadratkilometer rund 15 Mal niedriger als in Deutschland.