Ystad Jazzfestival

Ystad Sweden Jazz Festival

Ystad Jazzfestival hat noch kein Bild.
Wo:
Ystad, Skåne, Schweden
Ystad Jazzfestival 2018
Mittwoch, 1. August 2018 bis Sonntag, 5. August 2018

Mit dem Ystads Jazzfestival ist die Hafenstadt im Süden Schwedens zu einem der jüngsten Gastgeber eines Jazzfestivals geworden. Erst im Jahr 2010 von zwei engagierten Veranstaltern ins Leben gerufen, hat das bisher immer Ende Juli/Anfang August stattfindende Festival bereits ein großes Publikum gefunden.

Während in den ersten Jahren von überwiegend renommierten und national beziehungsweise international bekannten Künstlern ein eher konservatives Programm geboten wurde, wurden ab 2013 mit der Teilnahme junger Musiker die klassischen Stilrichtungen durch modernere Stilelemente ergänzt. Parallel dazu wurde die Dauer des Ystads Sweden Jazz Festivals auf fünf Tage erweitert. Dabei werden die Konzerte erstmals nacheinander gespielt, sodass keiner der Jazzfreunde auf eines der Konzerte verzichten muss. Zu den Veranstaltungsorten gehört neben dem Surbrunnsparken und dem alten Theater der Stadt unter anderem auch die aus dem 15. Jahrhundert stammende Sankta Maria Kyrka.

Nicht verändert wurde dagegen die noch sehr kurzlebige Tradition, weltbekannte Künstler auf Ystads Bühnen zu holen, zu denen auch der US-amerikanische Jazztrompeter Quincy Jones gehörte.

Für eventuelle Besucher aus Deutschland bietet Ystadt, das bisher vor allem als Handlungsort der Kriminalromane von Henning Mankell bekannt wurde, relativ günstige Möglichkeiten der Anreise. Diese bestehen per Zug über Kopenhagen und Malmö oder mit dem Schiff ab Bornholm oder Swinemünde.

Themenseiten

Südschweden Skåne Ystad