Apfelmarkt in Kivik

Äppelmarknaden i Kivik

Wer Äpfel mag, ist in Kivik genau richtig (Miriam Preis/imagebank.sweden.se)
Wo:
Kivik, Skåne, Schweden
Apfelmarkt in Kivik 2019
Sonntag, 29. September 2019 bis Montag, 30. September 2019

Der Apfelmarkt in Kivik wird am letzten Wochenende im September bereits seit 1988 als eine Art Erntedankfest im größten Obstanbaugebiet Schwedens begangen. An diesen Tagen wird das an der Küste der Ostsee gelegene Städtchen, das mittlerweile zur Gemeinde Simrishamn gehört, zum Besuchermagneten für alle, die nicht nur den in der Mosterei Kiviks produzierten Cidre verkosten oder im „Haus des Apfels" die darin präsentierten 300 Sorten betrachten möchten. Denn sie freuen sich ebenso auf ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm und so manche aus oder mit Äpfeln hergestellte Leckerei.

Größter Besuchermagnet, auch für die zahlreichen aus Dänemark und Deutschland auf dem Äpplemarknad anzutreffenden Gäste, ist und bleibt sicherlich das jährlich von einer Künstlerin oder einem Künstler hergestellte riesige Apfelbild, das bis an die 100 Quadratmeter groß und aus mehr als 35.000 Äpfeln angefertigt sein kann. Das einen hohen Seltenheitswert besitzende Kunstwerk aus verschiedenfarbigen Äpfeln, aus denen in den zurückliegenden Jahren Bilder mit unterschiedlichsten Motiven gelegt wurden, kann bis Mitte Oktober auf dem Marktplatz von Kivik bestaunt werden.

Für den Besuch des Apfelmarktes und damit auch des Bildes werden pro Erwachsenem rund 11 Euro (100 Kronen) fällig, Kinder haben freien Eintritt.

Themenseiten

Südschweden Skåne Kivik