Stockholm International Film Festival

Stockholms filmfestival

Der Hauptpreis beim Stockholmer Filmfestival (Fotograf: Isa Olsson)
Wo:
Stockholm, Södermanland, Schweden
Stockholm International Film Festival 2019
November

Das Stockholm International Film Festival, welches auf Schwedisch kurz Stockholms Filmfestival genannt wird, findet jedes Jahr im November in der schwedischen Hauptstadt Stockholm statt. Es ist im Jahr 1990 gegründet worden und präsentiert sich als internationales Festival, das mit einem speziellen Wettbewerb beim Verband der Filmproduzenten FIAPF akkreditiert ist.

Es werden internationale Filme vorgeführt, die aktuelle und zukunftsweisende Entwicklungen der Kinematografie aufweisen. Die Veranstaltung trägt auch den Beinamen „Festival der Regisseure“, da insbesondere auf den Kontakt zwischen den Zuschauern und den Filmschaffenden wert gelegt wird.

Es gibt wichtige Preise zu gewinnen

Zu den wichtigsten Preisen im Rahmen des internationalen Wettbewerbes gehört der Preis „das bronzene Pferd“. Dieses hat die Gestalt des Dalapferdes, welches zur typischen Handwerkskunst in Schweden gehört. Ferner werden Preise für das beste Erstlingswerk und den besten Kurzfilm verliehen. Außerdem wird seit 2005 der Visionary Award vergeben, den zum ersten Mal der Filmregisseur, Drehbuchautor und Schauspieler Terry Gilliam gewonnen hat.

Ergänzt wird das Festival seit einigen Jahren durch das Stockholm International Film Festival Junior, im Rahmen dessen Kinder kostenfrei Filme aus der ganzen Welt sehen können.