Tier- und Erlebnispark Dyreparken in Kristiansand

Dyreparken Kristiansand

Tier- und Erlebnispark Dyreparken in Kristiansand hat noch kein Bild.

Der Tierpark Kristiansand auf Norwegisch Kristiansand Dyrepark, ist ein Zoo und Erlebnispark in der Nähe der norwegischen Stadt Kristiansand. Der Park besteht aus dem Zoo von Kristiansand und dem Erlebnispark, die beide ineinander übergehen. Im Tierpark werden skandinavische Tiere wie Elche, Hirsche und Wölfe, aber auch Exoten wie Schlangen, Zebras, Giraffen, Pandas, Tiger und Löwen gezeigt. Der Vergnügungspark besteht aus der Welt des Kapitäns Säbelzahn, der Badelandschaft Badelandet, der Kardemomme by und dem Bauernhof Kutoppen.

Die Geschichte des Parks

Der Tierpark von Kristiansand wurde im Jahr 1966 eröffnet. Er ist das Lebenswerk des ersten Zoodirektors Edvard Moseid, der seit Beginn und bis ins Jahr 2000 im Tierpark arbeitete. Anfang der 80er Jahre wurde der Park zum kombinierten Tier- und Vergnügungspark ausgebaut und gilt inzwischen als eine der größten Touristenattraktionen Norwegens.

1989 wurde erstmalig die Kapitän Säbelzahn-Vorführung präsentiert. In den 90er Jahren wurde ein weiterer Bereich des Parks, die Kardamom-Stadt eingeweiht. Der Bauernhof Kutoppen wurde im Jahr 2009 eröffnet; er ist nach einer norwegischen Fernsehserie benannt und angelegt. Zuletzt, im Jahr 2010 wurde die Badelandschaft Badelandet eröffnet.

Die Themenbereiche

Der Tierpark von Kristiansand bietet mit seiner 600.000 m² großen Fläche eine sehr tierfreundliche Heimat. Ein besonderes Highlight des Parks ist das begehbare Affengehege. Hier laufen Totenkopfäffchen frei herum, schwingen sich an Seilen hin und her und spielen in den Baumkronen. Die Gäste des Parks sind hier mitten im Geschehen. Große Teile der Tiergehege sind mit Brücken verbunden, sodass die Besucher die Tiere von oben betrachten können.

Kutoppen
Kutoppen ist ein hübscher Bauernhof, der von den Charakteren der gleichnamigen, norwegischen Zeichentrickserie "bewohnt" wird. Hier erleben Kinder und Erwachsene die norwegischen Nutztiere, wie Schafe, Kühe, Hühner und Pferde. Da man hier die Tiere knuddeln und streicheln darf, ist dieser Bereich besonders bei kleinen Kindern sehr beliebt.

Kardemomme by - Die Kardamom-Stadt
Die Kardamom-Stadt basiert auf den Kindergeschichten des bekannten Schriftstellters Thorbjørn Egner und ist sehr zu empfehlen. In den Sommermonaten können Familien hier alle Figuren der Geschichten treffen.

Kaptein Sabeltanns verden – Die Welt von Kapitän Säbelzahn
"Kapitän Säbelzahns Welt" ist ein Themenbereich im Park, in dem sich alles um den berühmten Piratenkapitän dreht. Hier können Urlauber das Piratendorf besuchen oder eine spannende Fahrt mit dem Piratenboot unternehmen. Kapitän Säbelzahn ist eine Seeräubergeschichte des Autors Terje Formoe, der sie Anfang der 90er Jahre auf die Bühnen des Parks gebracht hat.

Badelandet Kristiansand
Der Wasserpark Badelandet bietet Urlaubern viel Badespaß und Erfrischung sowohl drinnen als auch draußen. Es ist ein "Park im Vergnügungspark", was heißt, dass dieses Gelände und der restliche Park durch ein Drehkreuz getrennt sind und man eine zusätzliche Eintrittskarte braucht.

Ein Besuch des Tier- und Erlebnisparks von Kristiansand lohnt sich auf jeden Fall und schafft unvergessliche Erlebnisse. Um den gesamten Park genießen zu können, sollte man aber mindestens zwei Tage einplanen.

Lage und Anfahrt:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe