Holmenkollen Skimuseum & Sprungschanze in Oslo

Holmenkollen Skimuseum & hopptårn

Die berühmte Sprungschanze am Holmenkollen (Susan Fraser - Visitnorway.com )

Die Skisprungschanze Holmenkollbakken befindet sich direkt in Oslo. Sie führt den Berg Holmenkollen hinab und ist die weltweit älteste Skisprungschanze. Die ersten Wettkämpfe fanden 1892 statt. 1952 war der Holmenkollen Austragungsort für die Olympischen Winterspiele. Es folgten zahlreiche Weltcup-Springen. Vom Schanzenturm aus hast du eine fantastische Aussicht über Oslo. Du findest dort auch ein Souvenirgeschäft mit einem vielseitig gestalteten Sortiment. Außerdem kannst du dich im Schanzen-Café bewirten lassen.

Ein spannender Einblick in die Geschichte des Skisports

Im 1923 gegründeten Holmenkollen Skimuseum erhältst du einen lebendigen Einblick in die rund 4000-jährige Geschichte des Skisports. Das am Fuß des Schanzenturms liegende Museum beherbergt etwa 4000 Ausstellungsstücke. Darunter befinden sich unter anderem die Ausrüstungsgegenstände, die Roald Amundsen und Fridtjof Nansen bei ihren Expeditionen benutzt haben.

Skifahren wie ein Profi

Bei Jung und Alt beliebt ist der Ski-Simulator. Eine moderne Technologie ermöglicht es dir, die härtesten Pisten der Welt zu befahren und dich dabei wie einer der Spitzenskifahrer zu fühlen. Für ein realitätsnahes Gefühl sorgen der Eye-View-Film sowie die Bewegungen des Simulators. Man bedient sich einer Technik, die ursprünglich für Astronauten und Piloten zu Trainingszwecken entwickelt wurde.

Lage und Anfahrt:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe