Lillehammer

Lillehammer
Lillehammer ist ein Paradies für Wintersportler

Lillehammer.com, Esben Haakenstad

Lillehammer in der Provinz Oppland

Wie in vielen anderen Regionen in Norwegen auch, können Urlauber sich ihre Reise bzw. Ferien sich ganz individuell gestalten. Egal ob du einen ausgedehnten Städtetrip bevorzugst oder lieber im Sommer eine lange Wanderung durch die wunderschönen Wälder entlang an Schärengärten, Küstengebieten und Wildwasserflüssen – dein Urlaub in und um das schöne Lillehammer wird dir auf jeden Fall als ein unvergessliches Ereignis in Erinnerung bleiben.

Lillehammer für Sportler

Das Lillehammer ein Urlaubsziel für Sportler ist, ist spätestens seit 1994 als hier die olympischen Winterspiele ausgetragen wurden, kein Geheimnis mehr. Das gesamte Gebiet ist umgeben von sehr guten Langlauf- und Abfahrtskimöglichkeiten. Lifte gibt es überall und auch für den „Absacker“ danach ist in diversen Skihütten gesorgt. Beliebte Langlaufskigebiete sind Nordseter und Sjusjøen, die gut zwei Autostunden von der Stadt entfernt liegen. Aber auch Snowboardfahrer werden hier voll auf ihre Kosten kommen.

Lillehammer für Kunst- & Naturliebhaber

An Sehenswürdigkeiten mangelt es in Lillehammer nicht: da gibt es das Kunstmuseum direkt im Stadtzentrum, in dem Werke von vielen einheimischen Künstlern ausgestellt werden, oder aber das Freilichtmuseum Maihaugen, welches anhand eines kleinen 500 Jahre alten Dorfes darstellt, wie die Bauern damals gelebt haben. Wer die Stadt vom Wasser aus entdecken will, kann dies bei einer Fahrt auf dem Skibladner, dem ältesten Raddampfer der Welt, der auf Norwegens größten und Europas tiefsten See Mjøsa noch heute seinen Runden dreht. Sportliche Geschichten werden im norwegischen Olympiamuseum erzählt. Hier erfährst du alles über Lillehammer in Verbindung mit Sport, meist Wintersport. Ein markantes Wahrzeichen der Stadt ist die Skisprunganlage Lysgårdsbakkene. Der Besuch dieser Anlage ist ein schöner Tagesausflug für die gesamte Familie, der mit einem schönen Blick über Lillehammer belohnt wird. Die schöne Aussicht lädt ein zum Einfangen von Schnappschüssen für die Lieben daheim.

Wanderfreunde unter euch aufgepasst: Lillehammer liegt eingebettet in den schönen Berglandschaften von Skeikampen und Fagerhøi. Wer der Gebirgs-Panoramastraße Peer Gynt-Vei folgt, wird nirgendwo anders mehr wandern wollen. Eine halbe Stunde von Lillehammer liegt das Touristendorf Skei, wo du viel erleben und auch einen schönen Wanderstart haben kannst.

Lillehammer – Nachtleben & Shoppingparadies

In der Fußgängerzone Storgata gibt es viel zu sehen, und auch das Shoppingangebot ist üppig. Hier kannst du das schöne Stadtzentrum gleich bei einem Bummel erkunden und Souvenirs als Andenken für daheim besorgen. Empfehlenswerte Restaurant sind u.a. das Blåmann Restaurant & Bar, das Bryggerikjelleren, ein alter Brauereikeller, in dem die besten Steaks von Lillehammer serviert werden und das Brenneriet, das am späteren Abend auch als Nachtclub dient.

Mehr für über Lillehammer wie z.B. Unterkünfte, Liftpreise u.v.m. erfährst du unter folgenden Links.

Beliebte Sehenswürdigkeiten in Lillehammer

Winterspiele Lillehammer 1994

1986 entschied das Internationale Olympische Komittee (IOC), dass Winter- und Sommerspiele künftig in unterschiedlichen Jahren stattfinden sollen. Bei den XVII. Olympischen Winterspielen in Lillehammer 1994 war es dann soweit.