Museum Gotlands Fornsal in Visby

Gotlands Fornsal

Museum Gotlands Fornsal in Visby hat noch kein Bild.

Adresse:
Strandgatan 14,
62156 Visby, Schweden
Region: Ostschweden
Provinz: Gotland

Das Fornsal Museum zeigt die spannende Vergangenheit von Gotland und seiner Hauptstadt Visby. Es ist in einer alten Brennerei untergebracht und zeigt auf fünf Stockwerken 8.000 Jahre schwedische Geschichte.

Ein Blick in Gotlands bewegte Geschichte – Das Museum Fornsal

Zu den Besonderheiten des Museums zählen die Halle der Bildsteine, eine Ansammlung verzierter Steine aus dem 5. bis 11. Jahrhundert und die Vorstellung der Spillings-Horte, der reichsten der 700 Gotlandhorte. Der Schatz, der aus arabischen, deutschen und englischen Münzen besteht, wurde im Jahr 1999 gefunden und wiegt über 80 Kilogramm.

In der prähistorischen Halle werden in den Schaukästen Skelette aus 6.000 Jahren ausgestellt. Andere Räume stellen den Besuchern die mittelalterliche Geschichte Visbys vor – hier gibt es auch einen Verkaufsstand zu sehen, an dem Händler Wachs, Pelze, Kalk, Teer und Honig aus Nordeuropa austauschten.

Bekannteste Sehenswürdigkeiten der Insel

Der Saal für Ur- und Frühgeschichte ist der kulturhistorische Teil des Museums und nach der Domkirche Sankt-Maria die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Visby. Das Museum ist ganzjährig geöffnet und bietet stets ein großes und interessantes Ausstellungsprogramm. Das Fornsal Museum bietet auch einen kleinen Shop für Literatur und Andenken, in dem man sich ein Erinnerungsstück mitnehmen oder nach Geschenken für Daheimgebliebene stöbern kann. Es gibt auch eine kleine Cafeteria, in der man sich nach dem Museumsbesuch stärken kann.

Lage und Anfahrt:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe