Der finnische Weihnachtsfrieden

Der Weihnachtsfrieden ist eine alte finnische Weihnachtstradition. Er wird alljährlich am 24. Dezember um 12 Uhr in der früheren finnischen Hauptstadt Turku ausgerufen.

Finnland Weihnachtsfrieden
Ausrufung des Weihnachtsfriedens in Turku

Der Weihnachtsfrieden gilt für drei Tage

Wenn der Direktor der Stadtverwaltung vom Balkon des Brinkkala-Hauses zu Frieden und Besinnlichkeit aufruft, stehen Tausende Menschen auf dem Alten Großmarkt und lauschen der Zeremonie.

Dabei wird eine aus dem Mittelalter stammende Ermahnungs- und Grußbotschaft verlesen. Die schon über 500 Jahre alte Tradition wird von vielen Finnen live im Fernsehen oder am Radio verfolgt. Im Anschluß werden die finnische Nationalhymne und der Porimarsch gespielt.

Viele Finnen nehmen den Weihnachtsfrieden sehr ernst. Früher wurden diejenigen, die gegen ihn verstoßen haben, zu dieser Zeit härter bestraft als im Rest des Jahres. Der Weihnachtsfrieden dauert drei Tage an.

Themenseiten: