Kindermuseum Junibacken in Stockholm

Junibacken

Kindermuseum Junibacken in Stockholm hat noch kein Bild.

An der Nordwestspitze des von einer Insel gebildeten Stockholmer Stadtteils Djurgården befindet sich das Kindermuseum Junibacken. Seit 1996 empfängt es ganzjährig seine meist in Begleitung ihrer Eltern oder Verwandten erscheinenden Kinder, die hier ihre Helden aus Kinder- und Märchenbüchern kennenlernen möchten.

Das von der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren mitgestaltete Museum wurde damals von Mitgliedern der schwedischen Königsfamilie eröffnet, und heißt gegenwärtig jährlich rund 400.000 Besucher willkommen. Die aus ganz Schweden, Skandinavien und zahlreichen anderen europäischen Länder nach Junibacken kommenden Gäste haben dafür gesorgt, dass das Kindermuseum inzwischen zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Stockholms gehört.

Der Name des Museums stammt übrigens vom Aufenthaltsort der von Astrid Lindgren erdachten Romanfigur Madita.

Mit dem Sagotaget durchs Märchenland

Nachdem dich und deine Kinder gleich hinter dem Eingang des Junibacken verschiedene Kinderbuchfiguren und Helden wie Willi Wiberg, Krakel Spektakel oder die Mumins in ihren eigenen Häuschen begrüßt haben, bietet der Märchenzug Sagotaget ein ganz besonderes Erlebnis. In einer Art fliegendes Zugabteil kannst du im Sagotaget die Märchenwelt Astrid Lindgrens und anderer bekannter Kinderbuchautoren erkunden. Während der Zug an verschiedenen Stationen hält, erlebst du Abenteuer aus einzelnen Märchen und Geschichten hautnah mit. So bist du dabei, wenn Ronja und die Rumpelwichte durch den Mattiswald streifen, Karlsson sein kleines Haus voller Krimskram durchstöbert und seine Flugkünste demonstriert oder die Brüder Löwenherz mit dem Drachen kämpfen. Die Geschichten zu den jeweiligen Episoden werden übrigens in verschiedenen Sprachen erzählt.

In Pippi Langstrumpfs Reich

Nach diesen manchmal auch ein wenig gruseligen Reiseerlebnissen erwartet dich mit der Villa Kunterbunt das vorlagengetreu nachgestaltete Haus von Pippi Langstrumpf, dem stärksten Mädchen der Welt. Hier dürfen sich die Kinder für kurze Zeit ein wenig austoben, Pippis Kleider anprobieren, eine lustige Rutschpartie erleben und sogar auf Pippis Pferd „Kleiner Onkel" reiten.

Daneben ist viel Interessantes aus dem Leben und Schaffen der beliebten Kinderbuchautorin Astrid Lindgren zu erfahren.

Junibacken - ein liebevoll gestaltetes Paradies für Kinder jeden Alters

Das Museum Junibacken bietet den Kindern nicht nur die Gelegenheit auf unterschiedlichste Art in die Fantasiewelt verschiedener Kinderbuchautoren einzutauchen, sondern hält auch eine Spielzeugausstellung, eine Kinderbuchhandlung und ein Restaurant für Groß und Klein bereit. Außerdem verfügt es über ein hauseigenes Theater, in dem den kleinen Zuschauern täglich mehrere Vorstellungen geboten werden.

Und wie im Märchen erlebbar, verwandelt sich das Restaurant jeweils an den Abenden zu einem beliebten gastronomischen Ausflugsziel für die Erwachsenen.

Lage und Anfahrt: