Auslandskrankenversicherung für Studenten in Schweden

Eine Auslandskrankenversicherung ist unerlässlich für ein Auslandssemester in Schweden. Eine allgemeine Auslandsversicherung schützt dich im Notfall vor erheblichen finanziellen Belastungen.

Auslandskrankenversicherung Schweden
Krankenhaus in Stockholm

Marie Linner / Shutterstock.com

Gut versichert in Schweden

Die Versicherung kommt für alle Arztkosten und Krankenhauskosten auf, egal ob ambulant oder stationär. Außerdem übernimmt sie die Kosten für alle Medikamente und Heilmittel.

Hinzu kommt, dass die Kosten für einen krankheits- oder unfallbedingten Rücktransport nach Deutschland nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Dafür ist eine Auslandskrankenversicherung unerlässlich.

Im Normalfall ist nur ein Auslandsaufenthalt von etwa ein bis zwei Monaten abgesichert. Deshalb musst du für dein Austauschstudium in jedem Falle eine spezielle Auslandskrankenversicherung abschließen. Viele Versicherer bieten einen speziellen Tarif für Studenten an. Informiere dich daher rechtzeitig nach einer passenden Versicherung.