Musik aus Schweden

Schweden bringt seit vielen Jahrzehnten regelmäßig Bands, Musiker und DJs mit internationalem Renommee hervor. Von ABBA bis Mando Diao - schwedische Musik wird auf der ganzen Welt gehört. Daneben pilgern jedes Jahr zahlreiche Musikfans zu den großen Festivals nach Schweden.
Musik Schweden
Way out West Festival 2011 in Göteborg

Rodrigo Rivas Ruiz/imagebank.sweden.se

Schwedische Musiker & Bands

Die Geschichte der Schwedischen Musik führt weit in der Zeit zurück und beginnt mit einfachen Sprachgesängen und einfachen Melodien. Es gibt aber kaum klassische schwedische Komponisten, die über die Grenzen von Schweden hinaus berühmt geworden sind.

Die schwedische Volksmusik und mit ihrem reichen Melodienschatz wurde von August Söderman (1832-1876) wiederentdeckt. Er versuchte mit seinen Tanzsuiten, seiner Schauspielmusik und Chorwerken eine nationale schwedische Musiksprache zu bilden. Seine Werke sollten zur Inspirationsquelle der Komponisten der Spätromantik werden. Die intensive Phase der Spätromantik dauerte bis ca. 1950 an und brachte beispielsweise die Musikerpersönlichkeit Kurt Atterberg (1887-1974) hervor, der sich mit seinen Sinfonien an Richard Strauss (1864-1949) orientierte.

Schwedische Popmusik

International kennt jeder Schweden für seine Popmusik. Weltbekannte Bands sind ABBA, Roxette, Ace of Base, The Cardigans, Army of Lovers oder Mando Diao. Auch im Bereich der Metal-Musik und Bands ist Schweden über die Grenzen hinaus bekannt.

Schwedische Musik ist mit ABBA seit 1970 zu einem wichtigen Exportgut geworden.

Anzeige
Schweden Weihnachtslieder

Weihnachtslieder gehören in Schweden genau so zum Weihnachtsfest wie in Deutschland und vielen anderen Ländern. Die Schweden singen am Heilig Abend im Familienkreis verschiedene Lieder am Weihnachtsbaum. Viele Schweden gehen am 1. Weihnachtsfeiertag morgens in die Kirche und singen dort Weihnachtslieder.