Schwedens Aufgebot für die WM 2018 in Russland

Die schwedische Fußball-Nationalmannschaft nimmt 2018 zum 12. Mal an einem WM-Turnier teil. Es ist die erste Teilnahme seit der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland. Den größten Erfolg feierte Schweden bisher mit der Vizeweltmeisterschaft bei der Heim-WM 1958.

Der schwedische WM-Kader im Überblick

TOR:

Robin Olsen (FC Kopenhagen), Kristoffer Nordfeldt (Swansea City), Karl-Johan Johnsson (EA Guingamp)

ABWEHR:

Andreas Granqvist (FK Krasnodar), Victor Nilsson Lindelöf (Manchester United), Mikael Lustig (Celtic Glasgow), Ludwig Augustinsson (Werder Bremen), Pontus Jansson (Leeds United), Emil Krafth, Filip Helander (beide FC Bologna), Martin Olsson (Swansea City)

MITTELFELD:

Sebastian Larsson (Hull City), Gustav Svensson (Seattle Sounders), Albin Ekdal (Hamburger SV), Emil Forsberg (RB Leipzig), Viktor Claesson (FK Krasnodar), Jimmy Durmaz (FC Toulouse), Marcus Rohdén (FC Crotone), Oscar Hiljemark (FC Genua)

ANGRIFF:

Marcus Berg (Al Ain FC), John Guidetti (CD Alaves), Isaac Kiese-Thelin (Waslan Beeveren), Ola Toivonen (FC Toulouse)

Schweden spielt in der Vorrundengruppe F gegen Südkorea (Mo., 18. Juni 2018, 15:00 Uhr (14:00 Uhr MESZ) in Nischni Nowgorod), Deutschland (Sa., 23. Juni 2018, 21:00 Uhr (20:00 Uhr MESZ) in Sotschi) und Mexiko (Mi., 27. Juni 2018, 19:00 Uhr (16:00 Uhr MESZ) in Jekaterinburg).

Verfasst am 08. Juni 2018

Themenseiten

Sport in Schweden

Neuen Kommentar schreiben