Hörbücher: eine akustische Reise durch Skandinavien

Literatur im Ohr: Hörbücher sind für Reisen die wohl praktischste – und leichteste Art – sich literarisch auf neue Länder einzustimmen. Ob mit einem Krimi, Reisebericht, Roman oder auch einem Sprachkurs, der einem vorab die wichtigsten Phrasen und Begriffe der jeweiligen Landessprache vermittelt - bereits während der Anreise gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich umfassend auf das jeweilige Zielland vorzubereiten und einzustellen.

Auf mobile Endgeräte wie etwa Tablets oder Smartphones passen tausende von Hörbüchern, ohne das Urlaubsgepäck zu belasten. Hat man sie im Laufe des Trips alle gehört, lassen sich schnell und unkompliziert weitere auf das jeweilige Gerät laden, um noch tiefer in die literarische Welt Skandinaviens eintauchen. Und das dank Kopfhörern überall und völlig ungestört.

Hörbücher Reise Skandinavien© olezzo - Fotolia.com

Die etwas andere Art der Vorbereitung

Steht eine Reise in ein skandinavisches Land bevor, gibt es zunächst viel vorzubereiten. Unter anderem sollte die Kleidung den skandinavischen Temperaturen angepasst werden, eventuell wird bereits eine grobe Route festgelegt. Um sich neben den obligatorischen Vorbereitungen selbst ein bisschen in Vorfreude zu versetzen, sind Hörbücher verschiedener Genres perfekt geeignet.

Die skandinavische Kultur unterscheidet sich in vielen Punkten sehr stark von der hiesigen. Beispiel Finnland: Trolle, Sauna, Polka und der Weihnachtsmann, dafür steht das Land ganz im hohen Norden. Doch wie ticken die Finnen wirklich und was sollte man beachten, wenn man dort ist? Das erfährt man u.a. in entsprechenden Reiseberichten und Romanen, die in den einzelnen Ländern Skandinaviens spielen. Zeitgenössische Romane, die in den großen Städten Skandinaviens spielen, sind ideal zur Vorbereitung auf einen Städtetrip, Reiseberichte hingegen, die die unendliche Natur Finnlands zum Thema haben, sind besonders gut für eine Rundreise durch das Land der Trolle und Elche geeignet. Und apropos Trolle: Fans von mythischer Kultur hören sich am besten Märchen aus dem jeweiligen Zielland an. Sie stimmen auf geheimnisvolle Weise auf den Besuch ein. Ob norwegische Volksmärchen oder traditionelle finnische Heldenlieder. Hörbücher wie diese sind die etwas andere Art, sich auf seinen Skandinavienurlaub vorzubereiten.

Ist man im Zielland angelangt, schadet es auch nicht, die Sprache ein wenig zu beherrschen. Mit Englisch kommt man in Skandinavien zwar fast überall gut zurecht, sich ein paar Grundkenntnisse in Finnisch, Schwedisch, Dänisch oder Norwegisch anzueignen ist jedoch mehr als praktisch – vor allem, wenn man in ländlichen Gegenden unterwegs ist. Vielfältige Hörkurse sind hierfür bestens geeignet, da man die richtige Aussprache direkt mit auf den Weg bekommt.

Hörbücher: die optimale Reisebegleitung für einen Urlaub in Skandinavien

Schon auf der Anreise die fremde Sprache trainieren, in die Straßen der Großstädte eintauchen, die unendliche Natur vor Auge haben und die wichtigsten Fakten zur fremden Kultur erfahren. Ist man dann tatsächlich dort, wird man alles mit anderen Augen sehen. Hörbücher sind somit die perfekte Reisevorbereitung und das auch noch „last Minute“. Sie nehmen keinen Platz im Reisegepäck weg und wiegen nichts. Man braucht lediglich ein Smartphone oder Tablet. Passende Hörbücher für einen Urlaub im hohen Norden lassen sich auf Hörbuch-Portalen wie etwa audible.de finden: Schwedische Krimis, Romane großer finnischer Autoren, Reiseberichte über Norwegen oder Schweden sowie auch Sprachkurse für alle skandinavischen Sprachen stehen zur Auswahl und versprechen, den Urlaub auch aus literarischer Sicht zu etwas ganz besonderem zu machen.

Verfasst am 27. Februar 2018
Anzeige

Neuen Kommentar schreiben