Lufthansa mit zwei neuen Zielen in Lappland

Ab kommenden Winter fliegt Lufthansa ab Frankfurt zu zwei neuen Zielen In Lappland. Ab 26. November geht es in norwegische Tromsø und ab 17. Dezember ins finnische Ivalo. Die Flüge finden jeweils samstags statt.

Mit der bereits bestehenden Verbindung von München nach Kittilä in Finnland hat Lufthansa dann drei Destinationen im hohen Norden Europas im Programm. Die neuen Strecken sind besonders für Wintersportler interessant, aber auch für alle, die einmal die berühmten Polarlichter erleben möchten.

Die Verbindungen werden jeweils bis Ende März 2017 angeflogen. Die Flugdauer beträgt für beide Strecken ungefähr dreieinhalb Stunden.

Flugzeiten (jeweils samstags):

LH 870: Frankfurt – Tromsø 09:50 – 13:15 Uhr
LH 871: Tromsø – Frankfurt 14:10 – 17:35 Uhr

LH 846: Frankfurt – Ivalo 09:40 – 14:10 Uhr
LH 847: Ivalo – Frankfurt 15:05 – 17:35 Uhr

Verfasst am 29. April 2016

Neuen Kommentar schreiben