Skiurlaub im Märchenland - hier finden Paare die besten Pisten

Skiurlaub Skandinavien
Skiurlaub in der winterlichen Traumlandschaft von Åre in Schweden (Niclas Vestefjell/imagebank.sweden.se)

Gerade Skandinavien in Nordeuropa eignet sich als Ziel für Pärchen, die einen entspannten und romantischen Skiurlaub verbringen möchten. Neben tollen, langen Pisten auf den endlosen Hochebenen, die das Skifahrer-Herz höher schlagen lassen, ist das für skandinavische Wälder typische Ambiente besonders anziehend: Im Winter wirkt alles ein wenig wie im Märchenland und man bekommt schon mal das Gefühl, im zauberhaften Wald gleich einem Troll zu begegnen. Paare können in Skandinavien einen stressfreien Skiurlaub verbringen - ohne die unangenehmen Seiten großer, überlaufener Skiorte in Kauf nehmen zu müssen - beispielsweise Gedränge am Skilift oder volle Pisten, denn in den Weiten Skandinaviens sind die Skigebiete weitläufig und die Pisten scheinen sich nicht direkt aneinander zu reihen.

Das Skigebiet Åre in Schweden

Das größte Skigebiet Schwedens ist Åre. Vom Flughafen ins Skigebiet gibt es eine gute Bahnanbindung, aber auch die Straßen und Nebenstraßen, die zum Ort führen, sind gut ausgebaut. Abseits des Skifahrens gibt es in Åre die spannende Möglichkeit eine Fahrt mit dem Hundeschlitten zu unternehmen oder sich im Eisklettern zu versuchen. Des Weiteren ist der Ort bekannt für sein reges Nachtleben. Touristen, die nach dem Skifahren also noch tanzen gehen möchten, sind hier goldrichtig und können das vielseitige Angebot der Feierstätten in dem Ort nutzen.

Die wichtigsten Daten im Überblick

  • Höhe des Gebiets: 384 m - 1274 m
  • Schneesicherheit: maschinelle Beschneiung, Talabfahrt bei Skibetrieb immer geöffnet
  • Pistenlänge: 91 km
  • insgesamt 32 Lifte/ Bahnen (neben vielen Schleppliften auch Gondelbahnen und Sesselbahnen)
  • Tageskarte in der Hauptsaison: ca. 46 EUR pro Erwachsener
  • Öffnungszeiten: 8:00 - 16:30
  • Übernachtungen ab 85 EUR pro Person

Hier geht es zur Webcam vom Skigebiet Åre.

Das Skigebiet Trysil in Norwegen

Das von Nadelwäldern geprägte norwegische Skigebiet Trysil ist das größte des Landes. Es liegt nur 30 km von der schwedischen Grenze entfernt. Die nächste Autobahn ist etwa 100 km von Trysil entfernt. Die Straße der E6 ist aber nahezu ausgebaut wie eine Autobahn und deshalb gut befahrbar. In dem Ort gibt es gemütliche Bars und Restaurants, die nach dem Skifahren für gute Unterhaltung sorgen.

Die wichtigsten Daten im Überblick

  • Höhe des Gebiets: 415 m - 1100 m
  • Schneesicherheit: maschinelle Beschneiung, Schneegarantie von November bis April
  • Pistenlänge: 71 km
  • insgesamt 31 Lifte/Bahnen
  • Tageskarte in der Hauptsaison: 42 EUR
  • Öffnungszeiten: 9:00 - 16:00
  • Übernachtungen ab 42 EUR pro Person

Hier geht es zur Webcam vom Skigebiet Trysil.

Skiurlaub Trysil NorwegenSkifahren in Trysil (Foto: C.H. - Visitnorway.com)

Das Skigebiet Tandådalen-Hundfjället in Schweden

In Schweden befindet sich das Skigebiet Tandådalen-Hundfjället, welches ein Teil von Sälen ist und Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade bietet. Hundfjället und Tandådalen sind verbunden über einen Verbindungstellerlift. Es gibt größtenteils Schlepplifte, Sesselbahnen und eine Achterseilbahn zur Beförderung. Die Anfahrt zu dem Skigebiet funktioniert am besten über die E45 Göteborg-Östersund, Ausfahrt Malung 71. Es gibt zahlreiche, schöne Unterkünfte für Besucher des Ortes direkt an den Pisten.

Die wichtigsten Daten im Überblick

  • Höhe des Gebiets: 650 m - 890 m
  • Schneesicherheit: maschinelle Beschneiung, bei Skibetrieb Talabfahrt immer geöffnet
  • Pistenlänge: 45 km
  • insgesamt 31 Lifte/Bahnen
  • Tageskarte in der Hauptsaison: 41 EUR
  • Öffnungszeiten: 9:00 - 16:00
  • Übernachtungen sind im Ort Sälen günstig zu bekommen

Skigepäck bei Flügen

Pärchen die nur einige Tage zum Skifahren haben nutzen am besten einen Direktflug in das Skigebiet Ihrer Wahl, um Zeit zu sparen. Denn die Anreise in die nördlichen Skigebiete kann in der Winterzeit schon mal mehrere Stunden dauern. Hier sollte man sich rechtzeitig auf einem Flugvergleichsportal wie cheaptickets.de erkundigen, um gegebenenfalls einen günstigen Flug zu erhalten. Viele Airlines bieten eine Mitnahme des Skigepäcks gegen einen Aufpreis, beziehungsweise zu den generellen Übergepäckkonditionen, an - bei einigen Fluggesellschaften ist dies sogar kostenfrei.

Verfasst am 18. Dezember 2015

Kommentare

Geschrieben von Britta am 06. Juli 2016
Hallo, vielen Dank für diesen tollen Artikel. Wir sind gerade dabei unseren diesjährigen Winterurlaub zu planen. Auf http://mare-baltikum-reisen.de/ haben wir nun noch ein paar schöne Angebote zu Norwegen gefunden. Allerdings waren wir uns etwas unsicher, ob Norwegen im Winter so empfehlenswert ist. Mit Ihrem Artikel haben sie uns unsere Unsicherheit genommen, und wir haben uns für einen Winterurlaub in Norwegen entschieden. Lieben Gruß Britta

Neuen Kommentar schreiben