Jussi Adler-Olsens "Erbarmen"

Erbarmen Film
Filmplakat von "Erbarmen"

Einer der erfolgreichsten Krimiromane der letzten Jahre kommt endlich ins Kino. Am 23. Januar 2013 startet die Verfilmung von Jussi Adler-Olsens "Erbarmen". Genau wie man es aus Jussi Adler-Olsens Büchern kennt, fesselt auch der Film von der ersten Minute, steigert seine Spannung unaufhaltsam und löst eine albtraumhafte Faszination aus, der man sich als Zuschauer nicht mehr entziehen kann.

In der Rolle des eigenwilligen Ermittlers Carl Mørck Nikolaj Lie Kaas, der durch die Dan Brown-Verfilmung Illuminati internationale Bekanntheit erlangte und zuvor u.a. in Open Hearts und Adams Äpfel überzeugte. Als Mørcks ebenso unerfahrener wie leicht übermütiger Assistent Assad spielt an seiner Seite Fares Fares, der zuletzt in Zero Dark Thirty zu sehen war und durch Filme wie Kops und Jalla Jalla auf sich aufmerksam machte. In weiteren Rollen sind u.a. Sonja Richter (Sons of Norway) und Mikkel Boe Følsgaard (Die Königin und der Leibarzt) zu sehen.

Mehr Infos zum Film unter www.erbarmen-derfilm.de oder www.facebook.com/SonderdezernatQ

Geschichte

Nach einem katastrophal gescheiterten Einsatz wird Carl Mørck (Nikolaj Lie Kaas) in das neu gegründete Sonderdezernat Q abgeschoben. Sein Auftrag ist klar: Er darf nicht mehr selbst ermitteln, sondern soll ungelöste Fälle möglichst schnell und geräuschlos zum Abschluss bringen. Doch es dauert nur wenige Tage, bis seine Sturheit ihn und seinen Assistenten Assad (Fares Fares) auf die Spur von Merete Lynggaard (Sonja Richter) führt. Die bekannte Politikerin ist vor Jahren auf mysteriöse Weise von einer Passagierfähre verschwunden. Und der einzige Zeuge, ihr Bruder, ist nicht vernehmungsfähig.

Der Fall wurde als wahrscheinlicher Selbstmord zu den Akten gelegt, doch Carl und Assad finden Hinweise, die sie an dieser Version zweifeln lassen. Trotz anders lautender Anweisungen nehmen sie eigene Ermittlungen auf, tauchen in die Tiefen von Merete Lynggaards Vergangenheit ein - und beginnen langsam aber sicher zu verstehen, dass das Böse manchmal nur auf den richtigen Zeitpunkt wartet, bis es sich voller Grausamkeit und Horror in ein Leben drängt…

Gewinnspiel

Zum Kinostart verlost elchburger.de 1 x 2 Kinofreikarten und 1 x ERBARMEN das Buch. Die Gewinner erhalten zusätzlich je ein Original-Filmposter. Um mitzumachen müsst ihr uns nur verraten, warum ihr Euch gerne den Film anschauen wollt. Entweder hier in den Kommentaren oder auf unserer Facebook-Seite. Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Julia aus Dresden und Seda aus Wien. Herzlichen Glückwunsch!

Trailer zu Jussi Adler-Olsens "Erbarmen"

ERBARMEN - Offizieller Trailer [HD] deutsch

Verfasst am 18. Januar 2014

Kommentare

Geschrieben von Martin am 20. Juni 2014
Ich mag spannende Filme und die Handlung sorgt für Spannung.
Geschrieben von Wolfgang am 26. Januar 2014
Bin Fan von Jussi Adler-Osen!
Geschrieben von Simone am 25. Januar 2014
wow, würde gern diesen Film ansehen, liebe Krimis und düstere Geschichten
Geschrieben von Rudi am 25. Januar 2014
Bin schon so gespannt!!!!
Geschrieben von Beate am 25. Januar 2014
wenn der Film nur halb so spannend ist wie die Bücher dann lohnt sich's schon !
Geschrieben von Seda am 25. Januar 2014
weil ich schon lange keinen guten Film mehr gesehen habe! Außerdem bräuchte ich unbedingt ein neues Buch für die kalten Wintertage :)
Geschrieben von Martina Wilms am 25. Januar 2014
Weil ich Krimi Fan bin!
Geschrieben von Sieglinde Seemann am 25. Januar 2014
Weil der Film viel Spannung verspricht!
Geschrieben von Jolanda Steiner am 25. Januar 2014
ich möchte nur das buch - und mir meine eigenen bilder machen....
Geschrieben von plb1971 am 24. Januar 2014
Spannenden Film zu sehen natürlich.
Geschrieben von plb1071 am 24. Januar 2014
KINO - Immer gerne !!!
Geschrieben von Nadja Hirsch am 24. Januar 2014
bestimmt spannend
Geschrieben von Michael Mayer am 24. Januar 2014
weil ein spannender Film immer gut ist :-)
Geschrieben von Beate am 24. Januar 2014
Habe das Buch gelesen - hoffe, daß der Film auch gut ist
Geschrieben von Dr. Michael Kaspar am 24. Januar 2014
Das Buch ist cool- ich bin gespannt auuf den Film. LG
Geschrieben von Lolo am 24. Januar 2014
Ich habe schon das Buch vor einigen Jahren gewonnen und war sehr begeistert von der Story und der Hauptperson. Die anderen Bücher habe ich auch gelesen und bin seitdem großer Fan :)
Geschrieben von Desi am 24. Januar 2014
ich werd mir den Film auf jeden Fall ansehen, da ich ein totaler Krimi-Fan bin. Freu mich schon auf einen spannenden Film zum miträtseln :-)
Geschrieben von AlexFCA am 24. Januar 2014
Weil es sich einfach unglaublich spannend anhört
Geschrieben von Daniela S am 24. Januar 2014
Ich habe die ganze Romanreihe gelesen und mich interessiert, ob die Atmosphäre des Romans gut filmisch umgesetzt wurde.
Geschrieben von Claudia R. am 23. Januar 2014
Skandinavische Buchverfilmungen sind super und ich bin sehr gespannt auf diesen Film!!!
Geschrieben von Alexandra Henseler am 23. Januar 2014
Ich grusel mich so gerne. Ausserdem bräuchte ich dringend mal wieder Erholung von meinen Zwillingen.
Geschrieben von Markus am 22. Januar 2014
Weil ich gerne mal wieder mit meiner Freundin ins Kino gehen würde. Bräuchten mal wieder ein Abend für uns zwei. =) Liebe Grüße Markus
Geschrieben von margit am 22. Januar 2014
Ich liebe Krimis.
Geschrieben von Christiane am 22. Januar 2014
Ich hatte das Buch verschenkt und bin nun selber gespannt !!!
Geschrieben von Monika M am 22. Januar 2014
Ich möchte einfach nur gerne einmal etwas gewinnen. Danke.
Geschrieben von Benni am 22. Januar 2014
Ich würde den Film gerne sehen, da meine Freundin und ich seit über sechs Monaten schon nicht mehr im Kino waren und es langsam wieder mal Zeit wird.
Geschrieben von Thorsten S am 22. Januar 2014
Ich möchte gerne gewinnen!
Geschrieben von Susi am 22. Januar 2014
Ich würde gerne gewinnen weil ich sehr gerne saemtliche Arten von Filmen anschaue, weil ich Krimis liebe, und weil ich zudem einfach gerne gewinne ;)
Geschrieben von Benjamin am 22. Januar 2014
HALLO :) ICH WÜRDE GERNE TEILNEHMEN; WEIL ICH MIR DEN FILM MIT MEINER FREUNDIN ANSEHEN MÖCHTE ;) SIE WEISS DAVON NATÜRLICH NOCH NICHTS UND ICH WILL SIE DAMIT ÜBERRASCHEN :) WÜNSCHE IHNEN NOCH EINEN ANGENEHMEN MITTWOCH ;)
Geschrieben von Claudia Br am 22. Januar 2014
Ich liebe skandinavische Filme - die sind einfach auf einer anderen Art und Weise witzig und spannend :) Jussi Adler-Olsens Bücher finde ich einfach klasse und habe bisher nur gutes vom Film gehört. Leider hats ja bei mir mit JACKPOT im Kino schauen nicht geklappt :( Erbarmen muss ich mir aber einfach anschaun :D
Geschrieben von Kalli am 22. Januar 2014
Weil die Story unterhaltsam klingt.
Geschrieben von Peter Simonka am 21. Januar 2014
Nach der Stieg Larson Triologie bin ich schon sehr auf den nächsten Superkrimi aus Skandinavien gespannt!
Geschrieben von Barbara am 21. Januar 2014
Ich habe das Buch gelesen und bin sehr gespannt auf den Film. Den möchte ich mir unbedingt anschauen, ich bin absoluter Adler-Olsen-Fan!
Geschrieben von Sebastian E. am 21. Januar 2014
Bin mal gespannt wie das Buch verfilmt wurde.
Geschrieben von Ivan Lang am 21. Januar 2014
Wenn der Film genauso gut umgesetzt wird, wie das Buch die Story beschreibt, dann wird das der absolute Bestseller für 2014 - und das Jahr fängt gerade erst an!!!
Geschrieben von Thomy am 20. Januar 2014
Nach der Stieg Larson Triologie bin ich schon sehr auf den nächsten Superkrimi aus Skandinavien gespannt!
Geschrieben von Nicolino am 20. Januar 2014
Ich liebe skandinavische Krimis und habe bisher noch gar nichts von Adler-Olsen gelesen und bin sehr gespannt
Geschrieben von Julia am 19. Januar 2014
Ich möchte mir den Film gerne ansehen, weil das Buch eines der Besten ist, das ich in den letzten Jahren gelesen habe. Durch "Erbarmen" bin ich zum totalen Adler-Olsen-Fan geworden und der Trailer verspricht eine exzellente Verfilmung, auf die ich mich sehr freue! :-)
Geschrieben von Tessa am 18. Januar 2014
Hei hei! Ich würde mir den Film gerne anschauen, weil er beste skandinavische Krimiunterhaltung verspricht, tolle Schauspieler mitspielen und ich mit diesem Film auch meine beiden besten Freundinnen ins Kino locken kann, die sich sonst nur Hollywood-Streifen anschauen! ;)

Neuen Kommentar schreiben