Preiswert durch Norwegen: Fjord Pass, Oslo Pass, Interrail Norwegen Pass

Norwegen ist nicht nur das reichste Land Europas, es ist auch eines der teuersten Reiseziele auf dem europäischen Kontinent. Dennoch muss der Urlaub im Land der Fjorde kein Vermögen kosten, denn es gibt sehr preisgünstige Pässe und Karten.

Preiswert Norwegen
Der Preikestolen in Stavanger

Terje Rakke/Nordic Life AS/visitnorway.com

Günstig unterwegs in Norwegen

Die Ermäßigungen und Rabatte bieten bis zu 60 Prozent auf Hotelbuchungen, Museen, öffentliche Verkehrsmittel, Fähren, Autoverleihe, Konzerte, Restaurants, Geschäfte und vieles mehr gewähren. Und Flüge nach Oslo, Bergen oder Stavanger und zurück bekommt man bei diversen Fluggesellschaften bereits für unter 100 Euro inklusive aller Gebühren und Steuern.

Fjord Pass – preiswert übernachten mit Norwegens größtem Hotelpass

Der Fjord Pass gewährt beträchtliche Rabatte auf Übernachtungen in rund Hotels, Pensionen, Hütten und Appartements in ganz Norwegen. Der Pass, der für zwei Erwachsene und mitreisende Kinder unter 15 Jahren gilt, kostet 150 norwegische Kronen (NOK) und ist bis zum 31.12. des Jahres gültig, in dem er gekauft wurde.

Mit dem Fjord Pass bekommt man eine Übernachtung im Hotel inklusive Frühstück schon ab NOK 350 pro Person im Doppelzimmer. In Hütten und Appartements kostet die Übernachtung NOK 435 für zwei Personen und pro Tag. 
Der Fjord Pass gilt sowohl für eine Reihe von Hotels, die bestimmten Ketten angehören, als auch für viele individuelle Übernachtungsbetriebe. So kann man eine Nacht in einem Hochgebirgshotel oder einem Gebirgsgasthof wohnen und die nächste Nacht in einem modernen Stadthotel oder sogar dem eleganten 5-Sterne Grand Hotel in Oslo verbringen, wo eine Übernachtung mit dem Pass umgerechnet nur knapp 90 Euro kostet.

Mit dem Oslo Pass billig durch die Hauptstadt

Der bei Besuchern der norwegischen Metropole äußerst beliebte Oslo Pass gewährt:

  • freien Eintritt für 30 Sehenswürdigkeiten und Museen in Oslo
  • kostenlose Benutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb der Zone 4
  • kostenloses Parken auf öffentlichen Parkplätzen
  • kostenlosen Eintritt in zwei Bäder
  • kostenlose Teilnahme an „Lunch-Cruises“ und Winter Walks (geführte Winterspaziergänge).

Außerdem gibt es Ermäßigungen bei Stadtrundfahrten, im Freizeitpark Tusenfryd, beim Autoverleih, beim Schlittschuh- und Skiverleih, in Restaurants und Geschäften sowie für Konzerte.

Besucher der Hauptstadt können wählen zwischen einem 24, 48 oder 72 Stunden gültigen Oslo Pass. Beim Kauf des Oslo Passes bekommt man ein Handbuch ausgehändigt, in dem alle Sehenswürdigkeiten, Erlebnisse und Vorteile näher beschrieben sind. Für Kinder von 4 bis 15 Jahren gibt es den Oslo Pass zu reduzierten Preisen.

Oslo Pass Preise 2016:

  • 24 Stunden: 335 NOK (Kinder /Senioren 170 NOK)
  • 48 Stunden: 490 NOK (Kinder / Senioren 250 NOK)
  • 72 Stunden: 620 NOK (Kinder /Senioren 310 NOK)

» Oslo Pass online kaufen

Zusätzlich zur freien Benutzung von T- Bahn, Bus, Straßenbahn und Zug, können Besucher auch kostenlos mit den Fähren zu den Inseln im Oslofjord reisen.

Interrail Norwegen Pass: Das Land der Fjorde zum Pauschalpreis entdecken

Bahnfahren in Norwegen ist sehr teuer – wer das Land dennoch mit der Bahn erkunden möchte, sollte dies mit dem „Interrail Norwegen Pass“ tun, der im Vergleich zu den Bahnpreisen in Norwegen sehr billig ist, auch wenn er auf den ersten Blick teuer erscheint. Den Pass gibt es für drei, vier, sechs und acht Tage, und er ist ein Monat lang gültig. Man muss die drei oder sechs Tage nicht in einem Stück abfahren.

Preis des Interrail Norwegen Pass (in Euro):

  • Für Jugendliche von 12-25 Jahren: 3 Tage 131 Euro, 4 Tage 154 Euro, 6 Tage 187 Euro, 8 Tage 219 Euro.
  • Für Erwachsene: 3 Tage 173 Euro, 4 Tage 197 Euro, 6 Tage 256 Euro, 8 Tage 297 Euro.
Anzeige

Themenseiten:

Ostnorwegen Oslo