Hordaland

Die Provinz Hordaland ist eine der beliebtesten und schönsten Provinzen in ganz Norwegen. Hier wird jedem Urlauber das geboten, was er gerade braucht: schöne Natur mit viel Ruhe entlang des Hardangerfjords, Freizeitaktivitäten wie das Sommerskifahren auf dem Gletscher Folgefonna in Jondalen, Wanderwege im Tal Måbødalen, wunderschöne Architektur, einzigartige Naturerlebnisse und und und...

Hordaland
Wunderschönes Hordaland: Berge und Meer
CH/www.visitnorway.com

Hordaland - Der wunderschöne Westen Norwegens

In Hordaland kannst du dich auf verschiedenste Art und Weise austoben oder einfach nur verweilen und die Seele baumeln lassen.

Der Hardangerfjord ist sozusagen das Wahrzeichen der Provinz. Entlang der 170 Kilometer langen Küstenlandschaft können Urlauber und Ausflugsgäste die Gegend mit ihren vielen kleinen Ortschaften, wie aus einem Märchenbuch entsprungen, bei einer ausgedehnten Wanderung oder per Schiff entdecken. 

Die Provinz im Südwesten Norwegens ist eine sehr traditionsreiche Region. In Hordalands Hauptstadt Bergen, zweitgrößte Stadt Norwegens und gleichzeitig Verwaltungssitz, sind viele historische Ereignisse dokumentiert und lädt Besucher ein, diese zu erkunden.

Bergen – Heimliche Hauptstadt Norwegens

Wenn du in Hordaland bist, musst du auf jeden Fall die Stadt Bergen besuchen. Das Leben in der über 900 Jahre alten Hafenstadt ist geprägt von alter Seefahrertradition. Vom eindrucksvollen Naturhafen Vågen aus kannst du eine Schiffsrundfahrt starten und die Stadt vom Meer aus betrachten. Die alten Häuser der Hafenstadt, die früher Bryggen genannt wurde, sind aufgrund von vielen Stadtbränden in den vorangegangenen Jahrhunderten originalgetreu nach den Bauplänen des 12. Jahrhunderts nachgebaut. Das Hanseviertel gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Ein schöner Ausflug für die ganze Familie ist ganz bestimmt eine Fahrt mit der Bergbahn von Bergen nach Oslo oder mit dem Postschiff bis hinauf zum Nordkap. Weitere schöne Sehenswürdigkeiten sind zum Beispiel die Håkonshalle, ein beeindruckendes Gebäude auf dem Königshof aus dem 13. Jahrhundert, der Fischmarkt, die Marienkirche und viele Museen wie das Bergen Museum über Kultur und Geschichte der Stadt.

Auch wer einfach nur einen Spaziergang machen möchte, wird sich an der schönen malerischen Architektur nicht satt sehen können. Vom Fløyen aus, einer der sieben Berge in Bergen direkt über dem Stadtzentrum, kannst du eine wunderbare Aussicht genießen. Das Plateau ist mit einer Seilbahn, der Fløibahn, zu erreichen.
Neben der Stadt Bergen sind u.a. die Kommunen Osterøy (Insel) und Eidfjörd beliebte Reiseziele.

Ferien in Hordaland

Egal ob auf dem Land, an der Küste, im Wald oder mitten in der Stadt – in Hordaland wirst du einen unvergesslichen Urlaub erleben. Ob Camping, Ferienhaus, Hotel oder Pension - an einer passenden Unterkunft wird deine Reise nicht scheitern. Auf elchburger.de kannst du dich über eine Unterkunft deiner Wahl informieren und deine Reise planen.

Anzeige

Beliebte Sehenswürdigkeiten in Hordaland

Fjord Norwegen

Vom Flugzeug aus sieht man nichts als zerklüftete Küsten sowie Berge, die sich aus dem Meer erheben, und wer zum ersten Mal nach Norwegen fliegt wundert sich beim Landeanflug zunächst über die nicht vorhandenen Häuser.

Fjorde Südnorwegen

Norwegen und seine Fjorde sind immer eine Reise wert. Die Frage ist nur, mit welchem Verkehrsmittel alles am einfachsten, am bequemsten und am zeitsparendsten zu erledigen ist. Wir geben dir Tipps, wie du in wenigen Tagen so viel wie möglich vom Süden Norwegens erkunden kannst.

Universität Bergen

Die Universität Bergen (Universitetet i Bergen, lateinisch Universitas Bergensis) wurde 1946 gegründet. Sie befindet sich in staatlicher Trägerschaft. An der Universität studieren ca. 14.500 Studenten. Auf diese kommen noch ca. 3.200 Mitarbeiter.