Ratgeber Auswandern Finnland

Warum nach Finnland auswandern? Eine Auswanderung nach Finnland sollte wohl überlegt sein. Die Sprache zählt zu den schwersten der Welt und das Klima ist besonders in den Wintermonaten nur etwas für Hartgesottene. Dafür lockt Finnland mit vielen interessanten Jobs und einer einzigartigen Natur.
Auswandern Finnland
Mit der Familie nach Finnland auswandern

Imagebank VisitFinland

Die Planung der Auswanderung nach Finnland

Eine Auswanderung muss gut überlegt sein und vor allem geplant werden. Erkundige Dich rechtzeitig über Deine Pflichten und Rechte vor Ort. Wo möchtest Du in Finnland leben und arbeiten?

Als Bürger der Europäischen Union brauchst Du keine Arbeitserlaubnis in Finnland. Du musst aber eine Aufenthaltserlaubnis beantragen, wenn Du länger als drei Monate im Land bleiben willst. Bei der Antragstellung musst Du Reisepass oder Personalausweis mitbringen und nachweisen, dass Du für Deinen Lebensunterhalt sorgen kannst.

Den Antrag musst Du bei der Polizei vor Ort in Finnland stellen.

Sehr hilfreich ist auch die Broschüre des Bundesverwaltungsamtes mit dem Titel:

Informationen für Auswanderer und Auslandstätige / Finnland

herausgegeben vom:

Bundesverwaltungsamt
Informationsstelle für Auswanderer und Auslandstätige
50728 Köln

AnsprechpartnerInnen: Hermann-Josef  Weber
Telefon: 0228 99358-4999

Die finnische Personennummer

Sobald Du die Aufenthaltsgenehmigung hast, musst Du eine Personennummer (henkilötunnus oder sosiaaliturvatunnus, personbeteckning) beantragen. Zur Beantragung musst Du ins Maistraatti (Local Registration Office) gehen.

Die Personennummer benötigst Du für das Finanzamt, bei Arztbesuchen, für Kontoeröffnungen und bei Abschluss von Versicherungen. Sie besteht aus dem Geburtsdatum und einer vierstelligen Identifikationsnummer.

Anzeige
Botschaft Finnland

Die Finnische Botschaft in Berlin ist ein Teil der „Nordischen Botschaften Berlin“. Auf dem Gelände der Nordischen Botschaften befinden sich, landestypisch gestaltet, die einzelnen Botschaftsgebäude der jeweiligen Länder.