Lifestyle-Trend aus Schweden: Was ist Lagom?

Mit "Lagom" haben die Schweden eine neue Glücksformel kreiert, die auf Achtsamkeit, Nachhaltigkeit und Gleichgewicht basiert. Es gibt viel was man vom glücklichsten Volk der Welt lernen kann. Die Autorin Lola A. Åkerström beschreibt in ihrem neuen Buch, worauf es dabei ankommt und wie die Schweden das Prinzip gekonnt umsetzen.

Lagom SchwedenDas ständige Streben nach Glück ist im Menschen tief verankert. Mit "Lagom" gibt es nun eine neue Glücksformel aus Schweden. Bildquelle: © Drobot Dean - Fotolia.com

Seit mehreren Jahren bestimmt ein Thema die Ratgeberbücher: Glück. Nicht nur hierzulande, sondern europaweit. Ein Volk, das sich besonders intensiv mit dem Thema auseinandersetzt, sind die Schweden. Was den Dänen ihr "Hygge", ist den Schweden "Lagom". Die neue Glücksformel breitet sich gerade überall auf dem Kontinent aus und löst Hygge als Erfolgsgeheimnis für ein zufriedenes Leben ab. Die Schweden müssen schließlich wissen, wie es geht. Sie sind statistischen Erhebungen zufolge das glücklichste Volk der Welt.

Die Autorin Lola A. Åkerström beschreibt in ihrem neuen Buch "In der Mitte liegt das Glück" (Knesebeck Verlag, 192 Seiten, 14,95 Euro), worauf es bei Lagom ankommt. Im Kern geht es darum, die Balance im Leben zu wahren. Für den schwedischen Begriff gibt es keine klare Übersetzung. Meist wird er mit "genau im richtigen Maß" oder "alles in Maßen" interpretiert. Das freilich ist keine neue Erkenntnis. Lagom setzt sie aber konsequent um und verbindet sie mit dem schwedischen Grundverständnis.

Alles in Maßen

Das strahlend-blaue Buch von Lola A. Åkerström beschreibt auf über 100 Seiten sehr detailliert, wie sich der schwedische Charakter und somit auch der Lebensstil der Nordlichter zusammensetzt. Bewusstsein, Achtsamkeit und Nachhaltigkeit sind ohnehin schon tief verwurzelte Werte der Gesellschaft. Zeit spielt für die Schweden eine ebenso wichtige Rolle. Zeit für die Familie und die Freunde, nicht für die Arbeit. Das führt zu Ausgeglichenheit. Und auch Minimalismus hat den Vorteil, dass es einfach weniger Dinge gibt, um die man sich kümmern muss und die das Leben belasten. Grundlagen, auf die Lagom aufbaut.

Die schwedische Glücksformel betrifft alle Lebensbereiche. Einige Beispiele:

  • Sparsamkeit: Geld sollte bewusst und zurückhaltend ausgegeben werden. Energie und Wasser sind wichtige Ressourcen und sparsam zu nutzen.
  • Konsum: Das, wofür man sein Geld ausgibt, sollte nachhaltig produziert und fair gehandelt sein.
  • Kommunikation: Über schwierige Themen wie Geld und Politik wird nicht gesprochen, stattdessen ist man bei Nacktheit und Sex deutlich offener.
  • Beziehungen: Die Schweden sind nicht sehr kontaktfreudig, in ihrem kleinen und engen Familien- und Freundeskreis zählen aber nur Vertrauen und Verlässlichkeit.
  • Essen: Gutes Essen nährt die Seele. Feinkost ist nicht nur etwas für Besserverdiener. Statt das Geld ins Auto zu stecken, steht die Ernährung an erster Stelle.
  • Kleidung: Auch zu festlichen Anlässen wird Kleidung getragen, die bequem ist und in der man sich wohlfühlt. Aber auch bei der Jeans wird auf Qualität und Nachhaltigkeit geachtet.
  • Lebenswandel: Insgesamt sollte man bewusst und gesund leben, nichts übertreiben und an die Zukunft denken.

Ziel: Inneres Gleichgewicht

Mit Lagom soll der Mensch das innere Gleichgewicht finden und damit Harmonie, Glück und Zufriedenheit ernten. Werte, die in Schweden zur Charaktereigenschaft eines jeden Bewohners gehören. Das führt jedoch auch dazu, dass die Individualität zugunsten des Kollektivs zurückgedrängt wird. Bei den Schweden führt das zum Teil zu einer großen Eifersucht auf alle, die in ihren Augen erfolgreicher sind. Es wird sogar von der "Schwedischen Missgunst" gesprochen.

Infografik LagomInfografik: Lagom bedeutet, die Mitte in allen Dingen zu finden. Infografikquelle: eigene Darstellung

Lagom basiert also vor allem auf Achtsamkeit. Achtsamkeit in allen Lebenslagen. Ein Trend, der in Schweden bereits seinen Höhepunkt erreicht hat. Es gibt Lagom-Magazine und sogar die schwedische Möbelhauskette IKEA bietet passende Produkte an.

Verfasst am 03. Januar 2018
Anzeige

Themenseiten

Schweden Land & Leute

Neuen Kommentar schreiben